Kernaussagen zur Kriminalität in Berlin 2020

findet man hier https://www.berlin.de/polizei/verschiedenes/polizeiliche-kriminalstatistik/

Einige komische positive Auszüge, die uns besser denklich stimmen sollten.

Sagenhafte 1,8% Rückgang der Straftaten, da hält sich Rot/Grün ganz deutlich die Waage ;)! Bei der Grafik könnte man meinen, es liegt an der aktuellen Regierung des hoch gelobten Gebietes gewisser Leistungsempfänger. Ist doch klar, wenn niemand wegen Corona auf der Strasse ist, dem kann auch nicht in die Tasche gelangt werden. Ein Fall für den grünen Daumen! Wer auf der Strasse durch den Freund und Helfer nicht kontrolliert werden kann, man ist ja wegen Corona hauptsächlich Zuhause, den wird man auch nicht dabei erwischen, wenn er sich hier nicht legal aufhält. Noch ein grüner Daumen. Was ist eigentlich Leistungskreditbetrug? Egal, ein grüner Daumen. Sachbeschädung ist in Berlin ein klarer Antifa-Anteil. Wer hat sich noch nicht mittels Übertragungen der Fe(i)uerlichkeiten der linken Kampfgruppe in den Qualitätsmedien überzeigen können? Ein ganz klarer roter Daumen! Kellereinbrüche scheinen auf eine angedachte Eigentumsverlagerung hinweisen. In Bärlin hörte man in gewissen Kreisen von Gedanken zur Enteignung. Ein klassischer roter Daumen. Die Giftanteile sollten eigentlich in brauner Farbe dargestellt werden, Stichwort "Görlitzer Park". Da die Linken nur zu gerne für die Zuwanderung und MultiKulti klatschen, passt deswegen auch hier der rote Daumen!

So sieht es dann in der Darstellung bedeutend besser aus, dank Excel waren die graphischen Talente richtig gut am Werk! So können also positive 1,8 Prozent dargestellt werden! Warum verwenden die Künstler eigentlich die absoluten Zahlen und nicht eine Differenzdarstellung analog der Übersterblichkeitverlautbarungen?

Hier wird es dann richtig lustig. Da wird glatt eine Kriminalitätsrate der Einwohner von 13,7% als das niedrigste Niveau seit 30 Jahren hervorgehoben. Soso, 504142 in 2020 gegenüber 494385 von 2011 ist natürlich bedeutend geringer, man muss dazu nur auf dem Kopf stehen, um es richtig zu verstehen.

Aber schauen wir zum Vergleich einmal hier https://www.polizei.bayern.de/content/3/2/5/6/7/3/sicherheitsreport_2020_praesentation.pdf nach München und siehe da...

...gut gerundet liegt man in Bayern tatsächlich um die Hälfte niedriger.

Wenn verwundert es also, das sich die Politiker in Bärlin so wohlfühlen? Sagt doch ein Sprichwort "Gleich und Gleich gesellt sich gern!"

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 17.04.2021 09:02:11

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 16.04.2021 18:44:04

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 16.04.2021 06:10:19

Noch keine Kommentare

Mehr von MartinUSH