Eine Headline: Gewerkschaftsbund pocht auf Testpflicht und der rote Heil springt auf den fahrenden Zug auf.

Forderungen nach einem verpflichtenden Corona-Testangebot in Betrieben werden immer lauter. Während sich Unionspolitiker und die Wirtschaft noch wehren, stellen sich DGB und Städtetag hinter entsprechende Pläne der SPD-Minister.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) unterstützt eine Corona-Testpflicht in Betrieben nachdrücklich. DGB-Chef Reiner Hoffmann sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, die von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Vizekanzler Olaf Scholz "vorgesehene Pflicht für die Arbeitgeber, ihren Beschäftigten regelmäßige Tests anzubieten, muss jetzt kommen". Hoffmann appellierte an CDU und CSU, ihre "Blockade" bei dem Thema aufzugeben.

Auch der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach kritisierte die Ablehnung einer solchen Testpflicht in den Reihen der CDU. "Ich halte den Widerstand von Wirtschaftsminister Peter Altmaier gegen Pflichttests in der Arbeitswelt für sehr bedenklich", sagte er. "Ein Angebot von einem Test in der Woche in den Betrieben wird nicht ausreichen, um auch nur im Ansatz die Infektionsketten in den Betrieben zu unterbrechen und den R-Wert dort zu senken", mahnte Lauterbach.

Offensichtlich langt der wirtschaftliche Schaden für die Unternehmen noch nicht aus oder sollen eventuell die Steuerzahler die Arbeit der Behörden "Zum Wohle des Volkes" übernehmen?

7
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 13.04.2021 09:48:29

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 13.04.2021 00:20:57

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 12.04.2021 23:27:14

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 12.04.2021 18:20:15

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 12.04.2021 17:37:46

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 12.04.2021 15:33:38

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 12.04.2021 10:23:00

38 Kommentare

Mehr von MartinUSH