Schmerzen kann man nicht nur therapieren, nein man kann sie auch dafür einsetzten, um Heilung zu erfahren. Ja zugegeben, klingt unglaublich, ist aber wahr. Beispiel du hast Migräne oder beginnende Rückenschmerzen, dann schnappt dir den Vorschlaghammer aus der Garage und schlag dir auf die kleine Zehe deines liken Fußes. Ich wette um teures Geld – Migräne und Rückenschmerzen sind wie weggeblasen. (Sollten Kinder hier lesen, so bitte, bitte liebe Kinder, nicht auf eure linke Zehe schlagen, sondern auf die eures Vaters oder der Mama).

Dabei hat alles friedlich begonnen. Ich las vor ein paar Tagen den Beitrag eines Bloggers auf FuF und musste wahre Zahnschmerzen durch seinen Text über mich ergehen lassen. Und erst bei den Kommentaren seiner Gesinnungsgenossen und Genossinnen schlug ich so doll auf den Tisch, dass die Gabel sich bog und in einem weiten Bogen davonflog, jedoch von der gegenüberliegenden Wand abprallte und kurzdarauf, sich mir in die Stirn bohrte. Während ich heulend durchs Zimmer rannte fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Einer Erleuchtung gleich stand ich da und spürte meine Zahnschmerzen nicht mehr. Und das Beste, ich konnte mich nicht einmal mehr an seinen blöden Text erinnern. Supa!

Ähnliches geschah im täglichen Straßenverkehr. Ein Idiot vor dir bremst ohne ersichtlichen Grund und das alle 5 Meter. Die Wut die dich packt und dich bei der nächsten Kreuzung dazu verleitet in seine Seitenscheibe „IDIOT! zu brüllen, lässt sich mit einer Kneifzange an deinem Ohr aus der Welt bringen.

Oder morgens, wenn dich dein Chef zu Weißglut treibt, dann schnappt dir eine Schachtel Stecknadel und steche dir im Abstand von 3 Millimeter alle 80 Stecknadeln durch die Nase. Aber von innen nach außen, soweit, bis deine Nase wie ein kleiner Igel aussieht. Ja ganz lieb und Du wirst feststellen, dass dein Ärger mit dem Chef, nicht mehr existiert – einfach Weg. Unglaublich.

Aber das ist nicht alles, Du kannst noch mehr für dich tun. Beste Therapieanwendung in der Partnerschaft. Ach was sage ich, gehe einen Schritt weiter – heiratet einfach. Das erhöht das Verlangen nach Schmerz. Also, sie besonders gescheit, du super gescheit und dazwischen ein Berg voller Enttäuschungen und Schmerzzuführungen ohne Ende. Mein Vorschlag, schnappte euch jeder zwei Backsteine – du legst deine Hoden auf den unteren Teil und sie kann bei sich, es ja Mal mit Ihren Brüsten versuchen. Dann holt ihr beide aus – und jetzt kommt die Option. Diese Therapie ist auch dafür geeignet, euch gegenseitig zu therapieren. Nur zu, schlagt drauf – ihr werdet dankbar sein. Denn im nächsten Augenblick sind eure Eheprobleme nur noch Schall und Rauch. Und ihr habt danach im Spital viel Zeit darüber nachzudenken.

Diese Therapie lässt sich beliebig fortsetzten, der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Versuchte es, der Erfolg wird mir recht geben. Euer Doktor Bakterius...

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 05.03.2018 13:13:37

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 05.03.2018 12:25:24

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 05.03.2018 05:17:23

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 05.03.2018 00:26:02

Isra Keskin

Isra Keskin bewertete diesen Eintrag 04.03.2018 22:19:39

Süval

Süval bewertete diesen Eintrag 04.03.2018 19:53:48

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 04.03.2018 18:35:02

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 04.03.2018 18:29:46

40 Kommentare

Mehr von Michel Skala