Keine Frage, sie polarisiert, diese 16-jährige „Klimaaktivistin“ Greta Thunberg. Im Moment weltweit das Vor-Bild für die „Schulstreiks“.

Gut, soll so sein, jedoch Zitat: " Wenig bekannt ist, dass diese Bewegung das Ergebnis einer gutorganisierten PR-Kampagne ist, hinter der neben dem Unternehmen «We don’t have time» Aktivisten von Extinction Rebellion stehen, einer internationalen, radikalen Umweltschutzbewegung. Ein kritischer Blick sollte sich nicht auf Greta richten, sondern auf die Kräfte in ihrem Hintergrund. Ist es wirklich akzeptabel, einen Teenager als Zugpferd zu benutzen, um Spendengelder einzusammeln und linke Botschaften zu verbreiten? " Zitat Ende.

Nun ist die 16-jährige Umweltaktivistin in Schweden zur „Frau des Jahres“ gewählt worden. In einer Umfrage des Instituts Inizio im Auftrag der Zeitung "Aftonbladet" setzte sich Greta Thunberg knapp gegen die Parteichefin der Christdemokraten, Ebba Busch Thor, durch. In die Top Ten schafften es auch die Ex-Vorsitzende der Schwedischen Akademie, Sara Danius, sowie Kronprinzessin Victoria. Auf die Frage "Welche schwedische Frau hat Ihrer Meinung nach während der vergangenen zwölf Monate einen besonders positiven Einfluss gehabt?" antworteten manche der knapp 1.000 Befragten auch "meine Lebensgefährtin" oder "Mama".

"Wow, das ist unglaublich! Das ist sehr überwältigend und schwer zu glauben. Das ist Bestätigung dafür, dass das, was ich versuche, einen Unterschied macht. Und dass ich so jung bin, ist auch lustig, ich bin ja auch noch ein Kind.", so die erste Reaktion von Greta Thunberg als sie es erfuhr.

Ich hab ja persönlich nix gegen das liebe Mädl und bin auch der Meinung, dass es eben Fälle gibt wo junge Menschen an die Öffentlichkeit treten sollten um auf derartige Entwicklungen aufmerksam zu machen. Und die 16-jährige ist eben geplagt vom Klimawandel. „Ich will, dass ihr die Angst verspürt, die ich jeden Tag spüre“ oder „Ich will, dass ihr in Panik geratet“. Die Funktion, die Greta für die Klimalobby hier übernehmen soll, ist für mich nur: Betroffenheit auslösen. Mehr kann und wird es nicht sein, da eine 16-jährige in Sachen Klimawandel kaum irgendein wirklich sinnvolles Argument aus freien Stücken vorbringen könnte, welche die Diskussion darüber weiterbringen würde.

Den Konsens erreicht man nur mit kluger Politik, nicht mit Moralappellen. Und schon gar nicht mit Panik. Dass eine 16-Jährige diese Zusammenhänge so nicht realisiert, kann oder sollte ihr wirklich niemand vorwerfen, aber dass Umweltaktivisten sie mit ihrem Tatendrang jedoch vor den Karren spannen, ist unverantwortlich. Greta Thunberg ist ein Kind mit einer guten Idee, das jedoch offensichtlich in ihrem Umfeld niemanden hat, der ihr Engagement kritisch begleitet und in die richtigen Bahnen lenkt. Statt ihr die Angstzustände zu nehmen, bereitet man ihr die größtmögliche Bühne. Dabei sollte ihrem Umfeld endlich klar werden, dass Greta auf keine Konferenzen, sondern in den Arm genommen gehört.

(Quelle: Tagblatt.ch )

30
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

FraMoS

FraMoS bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 17:01:12

liberty

liberty bewertete diesen Eintrag 13.03.2019 21:18:13

Benjamin

Benjamin bewertete diesen Eintrag 12.03.2019 22:01:24

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 12.03.2019 13:04:41

vera.schmidt

vera.schmidt bewertete diesen Eintrag 12.03.2019 12:59:25

mike.thu

mike.thu bewertete diesen Eintrag 12.03.2019 12:49:50

Conny Losch1

Conny Losch1 bewertete diesen Eintrag 12.03.2019 11:43:47

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 12.03.2019 08:28:47

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 22:29:26

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 21:03:52

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 18:40:55

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 18:32:50

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 18:08:32

Süval

Süval bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 17:08:23

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 16:49:20

Waldelfe25

Waldelfe25 bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 15:07:16

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 14:56:33

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 14:19:03

The Comtesse

The Comtesse bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 13:36:43

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 13:21:27

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 13:11:47

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 12:35:12

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 12:03:42

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 11:40:33

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 11:36:49

Elisabeth S.

Elisabeth S. bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 11:23:39

Zauberloewin

Zauberloewin bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 11:17:16

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 11:13:08

Schlauberger

Schlauberger bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 10:42:12

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 10:20:18

89 Kommentare

Mehr von Michlmayr