Werbung ist wichtig, Werbung für bestimmte Artikel lassen Verkaufszahlen in die Höhe schnellen. Kreative Köpfe versuchen, alles mögliche zu verkaufen, kommen dabei auf kluge, witzige, seltsame und teilweise schockierende Ideen. Das ist und war immer schon so.

Vorreiter dieser schockierenden Art von Werbung dürfte der italienische Modekonzern Benetton gewesen sein, welcher im Laufe der 90er Jahre mit seinen revolutionären Werbekampagnen ein völlig neues Kapitel in der Werbung aufgeschlagen hat. Seine Werbeplakate sorgten jahrelang für Skandale und Kontroversen, man erinnere sich nur an sterbende Aidskranke, blutverschmierte T-Shirts usw. Meiner Meinung nach Grenzfälle jenseits des guten Geschmacks, viele sehen es jedoch ganz anders.

Bezugnehmend auf einen FuF-Artikel mit dem Titel „Zeit für endgültigen H&M Boycott?“ kann man aber auch übertreiben. Nachdem die Bekleidungskette H&M ein Werbemotiv veröffentlicht hatte, in dem der schwarze Junge einen Pullover mit der Aufschrift "Coolest Monkey in the Jungle" trägt, musste sich der Konzern massive Rassismusvorwürfe gefallen lassen. Der Shitstorm in den sozialen Medien war gewaltig.

Offensichtlich suchen die Moralisten der linken Krabbelgruppe ja pathologisch nach Zeichen, Codes, nach versteckten oder offenem Rassismus, worüber sich man empören kann. Für den fünfjährigen Liam war es nur ein harmloser Modeljob, der jedoch Folgen hatte und die er sich - aufgrund seines Alters - wohl kaum erklären kann. Wie fühlt sich ein Kind, der nichts als ein Kind wie jedes andere auch ist wenn es in seinem Sein und Wesen, lediglich auf seine Hautfarbe reduziert wird und deshalb einen Shitstorm auslöst ? DAS ist für mich der wahre Rassismus, jener dieser sch*** Doppelmoralisten.

Aber auch die Familie des Kindermodels ist mittlerweile Zielscheibe von Protesten und musste wegen Sicherheitsbedenken sogar aus ihrem Haus in Stockholm ausziehen, wie die BBC berichtet. Der Grund: Liams Mutter Terry hatte das Shooting auf Facebook verteidigt und kein Verständnis für die Proteste geäußert. „Das Outfit sei nur eines von unzähligen gewesen, dass Liam getragen habe, die Kritiker sollten aufhören zu heulen“

Gut, H&M hat dieses Werbemotiv ja mittlerweile aus dem Verkehr gezogen, aber dass nunmehr die Familie als Zielscheibe herhalten muss, nennt man wie ….????

Fazit:

And the Winner is ? Keine Ahnung, aber ich kenne zumindest die Leidtragenden der - wieder einmal - von den linken Moralaposteln inszenierten Schmierenkomödie: Eine Mutter und ihr Kind.

31
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 21.01.2018 19:22:40

huflattich

huflattich bewertete diesen Eintrag 20.01.2018 10:54:37

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 19.01.2018 23:25:17

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 19.01.2018 20:57:26

Gerhard Neuwirth

Gerhard Neuwirth bewertete diesen Eintrag 19.01.2018 20:30:20

der gesunde Westfale

der gesunde Westfale bewertete diesen Eintrag 19.01.2018 20:25:02

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 21:46:26

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 20:53:56

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 20:02:44

Herbert Erregger

Herbert Erregger bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 19:18:34

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 18:31:15

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 15:49:08

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 14:30:13

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 14:21:41

Süval

Süval bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 13:33:11

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 13:25:51

liberty

liberty bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 13:25:05

Aluthut

Aluthut bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 13:08:42

zitronenfalter11

zitronenfalter11 bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 13:08:35

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 13:04:19

baur peter

baur peter bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 13:04:12

Zaphod Beeblebrox

Zaphod Beeblebrox bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 12:53:02

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 12:52:44

The Comtesse

The Comtesse bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 12:46:53

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 11:47:20

Susi U.

Susi U. bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 11:26:34

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 11:13:15

Makabi

Makabi bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 10:55:43

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 10:45:14

Josef Huber

Josef Huber bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 10:37:06

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 10:36:30

22 Kommentare

Mehr von Michlmayr