Der Mord Lübcke – wirft weitere Fragen auf…

Gut wir Ösis haben andere Probleme. Nicht gerade Mord an Politikern, aber Bombendrohungen allemal. Von Ferieninseln gar nicht mehr zu reden. Aber liest euch bitte Mal diesen Zeitungsbeitrag durch und die Frage dazu lautet: Wer findet den Widerspruch in der Botschaft?

Das jetzt in Deutschland die ganzen linken Politiker aufschreien und nach Nazis schreien, war schon zu erwarten. Aber wenn man sich die Frage stellt, dass dieser angebliche Neonazi jemanden erschießt, der in seinem Sinne gesprochen hat – ist schon verwunderlich. Erstens, entweder hat Lübcke, was völlig anderes 2015 gesagt, oder aber die Linken finden wieder eine Möglichkeit, etwas was nicht neonazistisch ist – als solche zu titulieren. Vielleicht auch um den Mord aus eigenen Reihen, den dieser, würde eher zu der Aussage von Lübcke passen, zu verschleiern? Was bleibt ist eine Ungereimtheit, die aufstößt.

Warum erschießt er einen Politiker, der auch gegen die Flüchtlingsflut war? Das ist unlogisch. Und gleichdarauf äußert sich SPD und CDU: SPD Burkhard Lischka: „Der Mordfall zeigt, wie weit sich der braune Terror ausgebreitet habe“ Ist das so? Der braune Terror – bringt seine eigenen geistig verbundenen Bürger um? Machen das nicht üblich die Gegner jenes Gedankengutes?

Und eurer Pfeifen-Seehofer sagt: „Das Attentat müsse, ein Wendepunkt werden. Er rief die Bürger auf, sich klar von Rechtsextremen zu distanzieren. Antisemitismus und Ausländerhass seien nicht zu tolerieren. Was er damit gleichzeitig sagt ist auch – die Aussagen von Lübcke sind nicht zu tolerieren. Gab er damit schon zu – den Mordauftrag gegeben zu haben?

Fragen über Fragen. Widersprüche bei den Linken am laufenden Band. Wer noch hinhört und liest – wird diesen Widerspruch erkennen, welcher im Getöse gegen die Rechtsextremen – alle anderen Gedanken zu erschlagen vermag…

Wir Ösis sind schon gewöhnt, dass uns Rotgrüne Politiker ohne Ende verarschen. Aber Ihr Deutschen mit eurer so hochgehaltenen Gründlichkeit - überseht hier einiges...

6
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 28.06.2019 06:55:42

vera.schmidt

vera.schmidt bewertete diesen Eintrag 27.06.2019 14:38:03

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 27.06.2019 13:11:57

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 27.06.2019 12:40:50

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 27.06.2019 11:03:34

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 27.06.2019 10:41:53

31 Kommentare

Mehr von Miki