Die EU nimmt uns nicht ernst!

Wir in Europa stehen heute von gewaltigen Umwälzungen. Europa darf nicht an der EU zerbrechen. Wir müssen uns wieder unserer Kultur, unserer Werte bewusst werden. Wir müssen wieder zu unseren Werten finden. Viele von uns wenden sich bereits ab, vor diesem Gebilde EU. Die Briten hatten mit dem Brexit völlig recht. Es war schon lange Debatte in ihren Unterhäusern. Ihre Interessen wurden in der EU nicht ernst genommen. Ihr Anträge im EU Parlament wurden übergangen. Sie sahen zu, wie die EU das Geld entwertete. Wie weiter Schulden produziert wurden und, was ausschlagegebend war, die Banken, die das Kolonialvermögen verwalteten, gestützt wurden. Zum einem war ihre Entscheidung, nämlich der Wunsch von mehr als der Hälfte der Bevölkerung, richtig. Aber gleichzeitig war es auch eine Falsche. Europa wird an der EU zerbrechen, wenn kein Wandel eintritt. Wir dürfen uns nicht von Europa abwenden, denn das sind wir – wir ALLE. Nur die EU, so wie sie heute ist, die brauchen wir nicht!

Die Diversität unserer Völker von Europa ist einzigartig in der Welt. Das haben nicht einmal die Amerikaner. Jedes unserer Länder, ein überwiegender Teil mit christlichen Werten, zeichnet sich durch die Gleichberechtigung von Mann und Frau aus – und bietet die Möglichkeit, beruflich, bildungsmäßig und wirtschaftlich einen Traum zu verfolgen - und auch als Mensch in Freiheit und Würde zu leben. Geschützt von einer Gerichtsbarkeit und Justiz, die auf Chancengleichheit achtet und selbst Minderheiten schützt. Das sind wir – EUROPA.

Das sind Europäische Werte, die wir uns in der langen Entwicklung erkämpft, für die wir Blut gelassen haben und für die viele auch gestorben sind. Das dürfen wir uns auf keinen Fall mehr nehmen lassen. Dazu ist jeder Bürger Europas aufgerufen. Wie einst ein berühmter Freiheitskämpfer William Wallace seinen Leuten zurief „Haltet die Reihen!“ rufe ich euch zu. Lasst nicht zu, dass diese Werte der Menschlichkeit und Demokratie, an Wilde verkommen. Menschen, die aus einem völlig anderen Kulturkreis zu uns gekommen sind, die weder unsere Werte verstehen noch übernehmen wollen. Von Hass uns gegenüber will ich erst gar nicht reden, weil nicht jeder diesen Hass in sich trägt.

Aber wir sollen ganz dringend anfangen, Rezepturen für diese Menschen zu finden. Wie wir damit umgehen sollen. Welche Lösungen, die Menschenwürdigsten wären. Denn ganz gleich, was wir darüber denken, meinen oder glauben. Sagen uns die aktuellen Studien, dass in der EU an die 20-30% Muslime sind. Und dass bei 1 Mio. Muslime in 10 Jahren 6,5 Mio. Muslime werden (vorsichtig gerechnet). Und bei uns Europäer (nicht nur Christlich), bei 1 Million in 10 Jahren nur 1,5 Mio. Abendländer werden. Das sind Warnzeichen, die über Generationen gehen, die kaum einer selbst erfassen kann. Deshalb auch so viel Gegenwehr mancher unserer Bürger.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Europa ein anderes Kosovo wird. Es ist an der Zeit unserer Werte bewusst zu werden. Wir dürfen dieses Gut nicht verlieren. Diese Diversität in allen Dingen unseres Lebens, haben ein Vorrecht – jeder Kultur gegenüber, die zu uns als Gast kommt. Nochmal – unsere Kultur hat das alleinige Vorrecht – auf unserem Kontinenten. Und wenn die Gäste damit nicht einverstanden sind, dann müssen wir geeint aufstehen und sagen – „Zieht weg, wo Ihr eure Kultur pflegen könnt, aber nicht hier!“

Denn wir sind hier zuhause und wollen es auch bleiben…

https://pixabay.com/de/photos/karte-europa-globus-länder-staaten-3483539/

13
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Kai-Uwe Lensky

Kai-Uwe Lensky bewertete diesen Eintrag 24.03.2019 20:18:34

Sondermischung

Sondermischung bewertete diesen Eintrag 24.03.2019 12:52:51

mike.thu

mike.thu bewertete diesen Eintrag 24.03.2019 12:31:53

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 22.03.2019 06:05:42

Bachatero

Bachatero bewertete diesen Eintrag 22.03.2019 03:31:44

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 21.03.2019 18:18:47

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 21.03.2019 17:40:33

Zaphod Beeblebrox

Zaphod Beeblebrox bewertete diesen Eintrag 21.03.2019 11:28:53

vera.schmidt

vera.schmidt bewertete diesen Eintrag 21.03.2019 11:00:57

wunderbar

wunderbar bewertete diesen Eintrag 21.03.2019 07:57:32

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 20.03.2019 22:02:01

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 20.03.2019 21:59:24

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 20.03.2019 21:58:25

21 Kommentare

Mehr von Miki