Wann hört das rote Wien auf – seine Mitbürger anzulügen?

Das was vorher nicht funktioniert hat, und berechtigter Weise von der letzten Bundesregierung eingestellt wurde, wird durch die Roten in Wien mit dem AMS, wieder ins Leben gerufen.

Was genau? Jobausbildung ohne Aussichten auf Job. Aber dafür mit hohen Aussichten auf Kosten der Steuerzahler. Wie uneinsichtig oder einfach nur blöd muss man sein, ein fehlerhaftes, darüber hinaus auch teures System, nicht zu erkennen und falls doch – es trotzdem weiter zu betreiben? Also, wenn die 20.000 Aktion ein Reinfall war, welche Erfolge erwartet man sich nun mit den läppischen 500?

Zur Ahnungslosigkeit, Inkompetenz und Blödheit gesellt sich nun auch Blindheit in den Köpfen der roten Stadtregierung. Den stillen Betrachter dieser Wiener Scharrade, schleicht sich ein Verdacht ein, der in den Köpfen der Bürger - immer lauter Ignoranten und Lügner, schreit.

Solange die Sozis um Wählerstimmen werben, ist ihnen – um an Steuergeld zu kommen – nichts zu blöd. Wie hirnrissig solche Projekte ablaufen können, zeigt folgendes Beispiel:

Mann 51 Jahre. Erlernter Beruf Zuckerbäcker.

Absolviert einen Lehrgang über 12 Wochen beim AMS als Schweißer.

Kosten der Ausbildung, was das AMS der Stadt Wien verrechnet € 7.500,00. Praktischer Kurs inbegriffen, wird auf 5 Wochen verteilt. Theoretische Prüfung am Ende der Ausbildung muss belegt werden. Falls er bei der Prüfung durchfällt und der Trainer auch andere durchfallen lässt (mindestens 3) – bekommt der Trainer keinen Auftrag mehr vom AMS. Also wird der Zuckerbäcker, der vorher noch nie geschweißt hat – sein Diplom bekommen. Logisch – aber nur für die Sozis…

Wenn jemand allen Ernstes glaubt (ausgenommen von den Roten), der Zuckerbäckerschweißer hätte damit auch einen Job, wird des Besseren belehrt. Warum? Ja ganz einfach, weil die Roten den Mann keinen Job anbieten können, das machen grundsätzlich Unternehmer/Dienstgeber und nicht dumme Politiker.

Ein Unternehmer wird sich den Mann, sofern er in die nähere Auswahl kommt, zu sich einladen und diesen prüfen. Im vorausbeworbenen Lebenslauf wird jedoch stehen, dass er seit 35 Jahren als Bäcker tätig war. Und er ein feines Scheißer-Zeugnis vom AMS in der Tasche hat. Was ihn unweigerlich zu einem waschechten Schweißer macht. Inkl. 5 Wochen Praxisarbeit. Buuhaa. Frage, glaubt wirklich noch jemand – dass sich dieser Unternehmer für diesen Arbeiter interessieren wird? Falls ja – willkommen als Parteigenosse bei den Roten in Wien.

Alle anderen mit klarem Verstand und halbwegs einer Bildung, werde sagen NEIN!! Das Traurige an der Ganzen Sache ist. Dass das kein Einzelfall von den vorhergehenden 20.000 ist. Da jene die tatsächlich einen Job bekommen, die wirklichen Einzelfälle sind. Hier werden gleich Mehrere verarscht. Zuerst der arme Arbeitslose, weil er keinen Job bekommt. Und auch die Trainer, weil sie sehen müssen, dass jemand der nicht einmal Deutsch kann, den schriftlichen Test mit Bravour belegen muss. Die AMS Leute, weil die Roten ihnen drohen alles einzustellen, wenn keine positiven Ergebnisse erbracht werden. Die Unternehmer, weil sie sich Zeit nehmen für völlig Unqualifizierte, der Täuschung unterlegen – die Roten haben tatsächlich was Brauchbares produziert. Und am Schluss wird auch die Bevölkerung verarscht, weil sie den ganzen Schass auch bezahlen muss.

Das System ist krank. Das System ist Rot. Aber es gibt Hoffnung bei den nächsten Wahlen. Damit nicht noch mehr arme Bürger eine unqualifizierte Ausbildung bekommen, dabei nur Zeit verlieren auf Aussichten – die sich niemals bewahrheiten können. Ja dafür wählt doch die Roten – Ihr Deppen…

Vergessen vorhin zu erwähnen. Schweißer werden dringend gesucht. Mindestlohn monatlich € 3.500,00. Mittlerer Lohnbereich bei € 5.500,00. In Pipelinebereich geht’s auch höher. Aber, statt sich diesem Thema ernsthaft zuzuwenden bilden die weltfremden Roten Eliten stattdessen Zuckerbäcker in 12 Wochen für diesen anspruchsvollen Job aus. Was für eine Idiotie…

20
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 15.09.2019 22:07:24

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 12.09.2019 18:12:41

Angus

Angus bewertete diesen Eintrag 12.09.2019 15:46:43

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 11.09.2019 22:24:26

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 11.09.2019 17:16:44

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 11.09.2019 14:21:17

zeininger karin

zeininger karin bewertete diesen Eintrag 11.09.2019 09:10:14

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 11.09.2019 06:20:29

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 11.09.2019 03:33:17

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 10.09.2019 21:59:38

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 10.09.2019 21:17:22

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 10.09.2019 19:54:20

ManoloS

ManoloS bewertete diesen Eintrag 10.09.2019 19:47:46

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 10.09.2019 16:24:50

Bernhard Juranek

Bernhard Juranek bewertete diesen Eintrag 10.09.2019 16:07:17

Zauberloewin

Zauberloewin bewertete diesen Eintrag 10.09.2019 09:55:52

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 10.09.2019 09:30:14

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 10.09.2019 09:24:03

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 10.09.2019 09:23:48

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 10.09.2019 09:21:21

150 Kommentare

Mehr von Miki