Hört endlich auf, diese blöde Welt, die ich selbst oft zum Teufel gewünscht habe - totzureden. Seit Menschengedenken versuchen wir in einem Anfall von Zerstörungswahn, gemindertes Selbstwertgefühl, Angst, Abartigkeit und Irrglauben oder einfach nur, weil wir zu wenig gefickt wurden – das Ende der Welt herbeizusehnen.

Wir müssen endlich anfangen zu verstehen, dass das Szenario eines Weltuntergangs in unseren Genen zu finden ist. Beginnend von den Sauriern bis in die Neuzeit, brannte sich dieser Impact in unseren genetischen Code ein und schwingt bei jeder unsagbaren Hilflosigkeit unserer Spezies, auf die Oberfläche unseres Bewusstseins.

Doch das blöde an den Weltuntergängen ist – sie treffen nie ein, wenn man sie braucht. In allen Kulturen der Menschheit gab es diese düstere Prognose, und wenn es nicht morgen geschieht – na dann sicherlich irgendwann.

In Zeiten Mesopotamiens war der baldige Weltuntergang durch die Götter beinahe vorhersehbar. In Tontafeln für die Ewigkeit vermerkt, dass selbst Gilgamesch es nicht anderes sehen konnte. In Indien war es an der Tagesordnung. Tja, die Götter verschwanden - wir blieben, zu dumm. Selbst der Heiland galt ja nicht unbedingt als Flachleger oder Flachgelegter und doch prophezeite auch er, das baldige Ende. Mohamed hatte nicht die Eier, von dieser Vorstellung abzuweichen, und schwindelte wenigsten ein paar Jungfrauen dazu.

Im Mittelalter setzte uns der Halleysche Komet ordentlich zu. Das Ende der Menschen war so nah wie noch nie. Dabei umfliegt uns dieses Ding seit den ersten Aufzeichnungen vom 25.Mai.240 v.Ch., in einen Abstand von 75 Jahren, ohne uns ein Haar zu krümmen. Der nächste Periheldurchgang findet am 28.Juli.2061 statt und ich vermute jetzt schon – dass die Menschen das Ende – noch nie so klar sehen werden, wie dann.

Die Zeugen Jehovas sahen den Untergang bereits 1999 voraus. Als er nicht kam, verschoben sie diesen um einige Jahre. Als dieser auch nicht eintrat, sagten sie – aber mit Sicherheit – irgendwann. Machen wir uns nichts vor. Wenn schon eine Prophezeiung dann folgende: Diese Erde wird bestehen und jeder von uns, der fröhlich auf unseren Planeten in den Tag pupst, wird vorher das Zeitliche segnen, als dass diese Welt untergeht.

Endzeitpropheten gab und gibt es wie Sand am Meer. Heute ist fast jeder Zweite von uns, ein Untergangsspezialist. Und das Beste daran – er weiss es ganz genau. Jesus konnte wenigstens 12 Armutschkerln um sich scharen, die den Scheiß glaubten. Beim Mohamed waren es um einige mehr. Aber das ist halt so mit dem Glauben. Umso dümmer die Gläubigen, umso größer die Masse, die sie umgibt. Einer Gleichung nahe, könnte man meinen, umso größer die Glaubensgemeinschaft - umso dümmer ihre Schäfchen.

Kometen, Pest, Kriege, göttliches Ungemach, reihten sich aneinander – und wir sind noch immer hier! Aktuell - Islam, Flüchtlinge, Klimakatastrophe, Hungersnöte, Völkerwanderungen und ein Ozonloch welches uns jeden Tag den Hintern aufreißen könnte. Aber halt, das Ozonloch ist auch schon wieder Geschichte. Tja zu blöd auch – wir werden alle untergehen und wissen im Moment nicht genau - was uns vorher trifft.

Ich sag´s euch – Garnichts - kein Weltuntergang. Und all jene die das ständig vorbeten, sollten anfangen, dieser Welt eine Chance zu geben. Sie besser, gesünder und friedlicher – zu beten. Ihre Aufmerksamkeit auf das Schönere, Heilsamere richten. Wer weiss, vielleicht ist diese Welt deshalb das, was sie ist, weil wir sie geistig aufgegeben haben.

Wir haben noch eine verdammt lange Zeit hier zu verweilen. Sollten es uns hier, eher gemütlicher machen, anstatt alles kaputt zu reden und kaputt zu machen. Das einzig Schöne oder Beruhigende an den Weltuntergängen ist – sie überleben jeden Propheten – und irgendwann - auch uns…

6
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 09.11.2019 19:13:14

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 09.11.2019 18:37:36

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 09.11.2019 18:28:32

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 09.11.2019 18:25:11

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 09.11.2019 18:17:04

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 09.11.2019 17:55:58

20 Kommentare

Mehr von Miki