So geht russischer Patriotismus

Der russische Hersteller von Luftverteidigungssystemen Almaz-Antey, der vor allem für die Entwicklung der Systeme Buk & S-400 bekannt ist, hat mit der vorrangigen Produktion von Drohnen mit dem Namen Dobrynya begonnen.

Es stellte sich heraus, dass es sich bei diesen Drohnen um chinesische iFlight Nazgul5 Evoque F5 F5X-Drohnen handelte, die bei Aliexpress für 600 US-$ gekauft werden können.

Sie bekommen bei Almaz-Antey einen neuen Anstrich und einen „Dobrynya“-Aufkleber. Die Firma will diese Drohnen für über 2000 US-$ fast 4x teurer an das russischen Verteidigungsministerium verkaufen.

Gleichzeitig wird eine patriotische Geschichte über diese Drohne erzählt und behauptet, dass es sich um eine vollständig inländische Entwicklung handelt, die in nur 4 Monaten zur Produktreife gebracht wurde.

Hauptaktionäre von Almaz-Antey ist ein enger Freund von Putin im KGB und der Chef von Rostec Sergey Chemezov.

Chemezov war in den 80 zusammen mit Putin in Ostdeutschland stationiert. Sie waren zusammen für den KGB tätig. Er ist heute Multimilliardär, der u.a. eine 600-Millionen-Yacht sein eigen nennt.

Selbst in Zeit der nationalen Not geht die Selbstbedienung weiter.

Russland wird bis zum völligen Zusammenbruch ausgesagt; dieses Regime hat es darauf angelegt zu crashen.

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

11 Kommentare

Mehr von Napoleon