Das BAMF bekommt nicht nur in Bremen große Probleme.

Das muss man sich einmal vorstellen, da gibt es in Deutschland eine Behörde, die als Prüfstelle für Migration und Asylwesen zuständig ist. Diese Abteilung nennt sich BAMF- Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, an diesen Stellen sitzen ´Entscheider´, also Leute, die entscheiden, wer in Deutschland Recht auf Asyl bekommt und wer nicht. Nun hat die Bundestagsabgeordnete Linda Teuteberg von der FDP eine parlamentarische Anfrage an das deutsche Innenministerium gestellt, wie es denn so ist mit den entscheidungen beim BAMF und wie es dort mit den Überprüfungen der Flüchtlinge/Migranten/Asylsuchenden so abläuft und dabei kam erstaunliches heraus.

Von Januar 2015 bis März 2018 wurden von 1 650 000 Antragstellern, lediglich 11 830 einer internen Prüfung unterzogen, das sind 0,7%. Also von 1000 Personen wurden 7 einer Prüfung unterzogen und 993 wurden durchgewunken, aber vorsorglich einmal mit Asylstatus ausgestattet, wohl um sie später einmal zu überprüfen, nach bisherigen Tempo dürfte das so um das Jahr 2147 abgeschlossen sein.

Man stelle sich mal vor, in welchen Paradies wir leben würden, kämen nur 0,7% der Betriebe bei GKK, Finanz, oder sonstiger Kontrollstellen auf den Tisch. Oder nur 0.7% aller Autofahrer würden jemals auf unseren Strassen von der Polizei angehalten, gar nicht auszudenken.:):)

Das BAMF beschäftigt ja schon seit längeren die Medien, seit man draufgekommen ist, das an der Außenstelle Bremen einiges schief gelaufen ist. Die ehemalige, inzwischen suspentierte Chefin dieser Außenstelle, hat ja in Zusammenarbeit mit den Asylindustrie-Anwälten, Entscheidungen auch aus anderen deutschen Bundesländern zu sich gezogen und, wohl als Hilfsbereitschaft anderer überlasteter Stellen, für diese entschieden. Jetzt müssen 18 000 dieser Entscheidungen der BAMF-Stelle Bremen neu geprüft werden, Gerüchten zufolge könnte dass bis zum Jahr 2026 geschehen sein, bei der Eile was da an den Tag gelegt wird, ist dass zeitlich schon sehr positiv ausgelegt.

Die ´´bösen Rechten Menschenverachter´´ haben ja schon 2015 gemeint, da werden wohl die einen oder anderen Terroristen, IS-Leute, Geheimdienstler und anderes böses, sich in die Fluten der Flüchtlingswelle eingeschmuggelt haben. Die kommen mit Anzug und Krawatte, mit dem Flugzeug nach Europa hat man uns entgegen geknallt und wie können wir nur so Menschenverachtend sein, sowas überhaupt anzudenken.Inzwischen hat auch die Politik, bis zu Frau Merkel hinauf gemeint, wir können nicht ausschliessen, das......Bla Bla Bla, es könnten welche dabei sein usw. Die letzten drei Jahre haben uns gelehrt, diese Bösen haben richtig gelegen, Bataclan und Berliner Weihnachtsmarkt, sind nur das Paradebeispiel der vollkommen unzulässigen Migrationspolitik, der letzten Jahre.

Wenn BAMF-Stellen, wie in Bremen und nun auch in vielen anderen Städten, auf solche Art geführt werden, muss wohldie gesamte Asylpolitik komplett neu aufgestellt werden, will man nicht, sich total der Lächerlichkeit preis geben und Deutschland, wie auch Europa in den Untergang schicken.

16
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 21.05.2018 21:09:00

ludbauer

ludbauer bewertete diesen Eintrag 21.05.2018 13:01:57

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 21.05.2018 08:59:46

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 21.05.2018 07:10:05

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 21.05.2018 01:20:24

Shardik

Shardik bewertete diesen Eintrag 20.05.2018 22:09:49

lie.bell

lie.bell bewertete diesen Eintrag 20.05.2018 20:44:55

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 20.05.2018 20:01:21

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 20.05.2018 19:35:25

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 20.05.2018 19:22:07

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 20.05.2018 18:37:43

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 20.05.2018 17:03:54

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 20.05.2018 15:48:56

Hausverstand

Hausverstand bewertete diesen Eintrag 20.05.2018 13:12:09

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 20.05.2018 11:55:35

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 20.05.2018 11:52:43

35 Kommentare

Mehr von philip.blake