Der BVT war bereits seit vielen Jahren ein Korruptions-Mobbing-Pornosumpf.

Ich hatte mich bisher nie so richtig mit dieser Thematik auseinandergesetzt, aber der laufende Untersuchungsausschuss bringt einiges ans Tageslicht, welcher Sauhaufen dort geherrscht hat.

Zum einen ist es nun klar ersichtlich, Innenminister Kickl hat diese Affäre von seinen Amtsvorgänger und jetztigen Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka geerbt und die Ermittlungen nur zuende geführt. Also löst sich die Aufregung unserer Paradelinken im Land in Luft auf, dem neuen Innenminister in dieser Angelegenheit politisches Kalkül bzw. politische Vereinnahmung des BVT zu unterstellen.

Andererseits kann man die Aufregung der Linken verstehen, hätten die Verwicklungen des BVT in Nordkorea – die Hochburg Linker Träume inklusive ihrer Art von Demokratievorstellung – einem befreundeten Staat unseres ehemaligen Bundespräsidenten Heinz Fischer-doch besser nie das Licht der Öffentlichkeit erreicht. Immerhin war der BVT vermutlich im Auftrags Südkoreas tätig und ließ sich durch teure Geschenksannahmen und Urlaubsreisen dazu hinreissen, mit eigens dafür angefertigten Diplomatenpässen, Agenten zum bespitzeln Nordkoreas, dort zu agieren.

Der BVT war seit Jahren Tatort von Mobbing, Bestechung, Geschenksannahmen und Pornochats. Freiwillige und Unfreiwillige Mitwisser-innen wurden bedroht, sexuell belästigt und ihnen Gewalt angedroht, ihnen alle Finger zu brechen und vieles mehr. (alles weitere in den Links und weiterführenden Links)

All jene, die sich moralisch erheben und unseren jetzigen Innenminister gerne anpatzen möchten, sollten vielleicht einmal in sich gehen und über ihre eigenen Moralvorstellungen nachdenken, ob sie noch Zeitgemäß sind, wenn sie solche Korruptions und Sex-Mobbingsümpfe mit Linker Ideologie zudecken möchten. Die Hausdurchsuchungen beim BVT und den Privatadressen der Beteiligten, waren höchst an der Zeit und dringend notwendig, um diesen Sumpf endlich trocken zu legen.

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 19.10.2018 06:35:28

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 18.10.2018 21:09:03

Waldelfe25

Waldelfe25 bewertete diesen Eintrag 18.10.2018 20:46:13

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 18.10.2018 17:12:46

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 18.10.2018 08:59:56

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 18.10.2018 08:37:16

Schlauberger

Schlauberger bewertete diesen Eintrag 18.10.2018 06:37:18

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 18.10.2018 06:29:22

23 Kommentare

Mehr von philip.blake