Wer mit dem Finger auf andere zeigt, der zeigt mit vier Fingern auf sich selbst.

Wir, und damit meine ich ganz Europa, sollten vorsichtig sein, wenn wir mit dem Finger auf andere Länder zeigen, vor allem im Hinblick auf die Bewahrung und Akzeptanz der objekiven, journalistischen Arbeit und der Meinungsfreiheit im Allgemeinen.

Weder Russland, Ungarn, Polen noch die Türkei sollten wir kritisieren, denn bald werden wir sehen, dass es in Europa auch nicht viel besser ist. Wo sind Europas Topjornalisten denn jetzt, die noch vor kurzem voller Inbrunst, die Freilassung von Denis Yüzel gefordert haben? Ist Tommy Robinson keiner von ihnen? Hat er die falsche Agenda auf seine Fahnen geheftet? Wenn gläubige Muslime in einen Skand verwickelt sind, darf dann nicht mehr darüber berichtet werden, aus Angst, man könne als Rassist oder moslemfeindlich bezeichnet werden?

Tommy Robinson wurde gestern in Leeds vor einem Gerichtsgebäude verhaftet und zu 13 Monaten Gefängnis verurteilt. Er hat sich erlaubt, den Versuch zu starten, einige Angeklagte des Pädophilenrings, deren Fall in Leeds verhandelt wird, zu interviewen.

Es wird ihm Aufstachelung und Störung des öffentlichen Friedens vorgeworfen. Zuvor hatte er mit seinem Handy in einem Facebook-Livestream muslimische Männer auf dem Weg ins Gericht angesprochen und zur Rede gestellt. Die Männer reagieren aggressiv auf die Fragen und beschimpften ihn. Im heutigen Großbritannien gelten solche Fragen jetzt offenbar als Straftat!

Wir sollten uns keine Illusionen über Großbritanien machen, der Inselstaat hat No-Go-Areas, wo muslimische Clans das Sagen haben – da können auch die Hochzeitsfotos von Prinzenhochzeiten nicht mehr darüber hinwegtäuschen. Ich kritisiere keinesweg Menschen anderen Glaubens, was ich kritisiere ist, dass es Parallelgesellschaften gibt, wo man sich nicht mehr hineinwagt.

Wir sollten über den Brexit froh sein und doch haben wir die selbe Entwicklung und die selben Brandherde in gesamt Westeuropa, dagegen kann nur in kleineren Einheiten vorgegangen werden. Ein EU-Superstaat ist ebenso verloren, dafür sorgen schon die neuesten Gesetze, zur Abschaffung der Meinungsfreiheit.

#freetommyrobinson

13
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Sophie Troll

Sophie Troll bewertete diesen Eintrag 23.06.2018 00:06:15

Sepp Adam

Sepp Adam bewertete diesen Eintrag 27.05.2018 18:37:05

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 27.05.2018 10:53:07

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 27.05.2018 09:52:20

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 26.05.2018 14:09:19

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 26.05.2018 12:29:36

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 26.05.2018 11:07:15

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 26.05.2018 10:52:15

Zauberloewin

Zauberloewin bewertete diesen Eintrag 26.05.2018 10:39:25

Thomas Herzig

Thomas Herzig bewertete diesen Eintrag 26.05.2018 10:15:11

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 26.05.2018 09:57:10

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 26.05.2018 09:45:44

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 26.05.2018 08:04:08

29 Kommentare

Mehr von philip.blake