Österreich stimmt für eine nicht bindende Resolution und gegen Jerusalem als Israels Hauptstadt.

"UN-Vollversammlung fordert Rücknahme von Jerusalem-Vorstoß"

"128 Staaten stimmten für die Resolution, neun dagegen – US-Regierung drohte zuvor Ländern mit Kürzung finanzieller Zuwendung"

Die ganze EU? Nein, es gibt da ein Land, das Widerstand leistet:

Auf Orban scheint dann doch Verlass zu sein :)

https://twitter.com/noa_landau/status/943898908325044225

Among countries which voted against the US & Israel, some of @netanyahu’s alleged new friends: #India #Russia and #China. But there’re some victories: #Hungary #CzechRepublic #Latvia #Croatia #Romania #Poland broke European consensus. Sources at EU say Hungary led the rebellion.

Langsam wird sichtbar von wem der Terror und die Diktatur ausgeht, von den Rechten sicher nicht. Weil auch die FPÖ für Jerusalem ist:

"Der FPÖ-Chef will alles in seiner Macht stehende tun, um die österreichische Botschaft nach Jerusalem zu verlegen. Die ÖVP dürfte da nicht mitspielen."

Das gibt doch zu denken...

6
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 29.01.2020 22:39:32

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 22.12.2017 16:12:59

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 22.12.2017 09:50:28

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 22.12.2017 08:21:00

anti3anti

anti3anti bewertete diesen Eintrag 22.12.2017 00:54:27

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 21.12.2017 22:16:46

29 Kommentare

Mehr von philip.blake