KÄRNTEN, ein Land, in dem sehr oft die Sonne scheint, das Urland keltischer Stämme, das Land, in dem ich geboren wurde und das Land, in das ich demnächst zurückkehren werde, um meinen Lebensabend unter knorrigen, lustigen, geselligen und originellen Menschen voll auskosten und geniessen zu können.

Heute, an einem wunderbaren Sonntag im Herbst, der Tag vor dem Nationalfeiertag, im ganzen Land hängen überall noch die gelb-rot-weißen Fahnen vom 10. Oktober, dem Volksabstimmungstag. Sie blieben gleich hängen für den Staatsfeiertag, in keinem Bundesland sieht man so eine starke Beflaggung wie hier im sonnigen Süden!

Heute war es ein schöner Ausflug, der mit dem Frühstück bei einer Freundin in Klagenfurt begann, wir setzten fort mit einem Abstecher in das Dörfchen OTTMANACH, in dem UDO JÜRGENS seine Kindheit im Schloß Ottmanach verbrachte und der Ausflug endete mit einem geselligen Treffen auf dem Schlossberg zu Griffen, dem Ort, in dem der Literaturnobelpreisträger 2019, PETER HANDKE einen Großteil seiner Kindheit und Jugend verbrachte.

Dieser Platz ist ein eindrucksvolles "Freiluftkino" und zwar vor allem bei so herrlichem Herbstwetter wie heute. Man sieht über den ganzen Süden und Osten des Landes, angefangen von der Koralpe mit dem Großen Speikkogel, zur Soboth, zum Kömmelgupf, zur Ursla Gora in Slowenien, nach Bleiburg und der dahinterliegenden mächtigen Petzen. Dann Topica und Ojstra und es tauchen im Hintergrund die gewaltigen Gipfel der Steiner Alpen auf und weiter geht der Blick zum Hochobir, der Koschuta und den Karawanken.

Davor liegt ausgebreitet das Jauntal, meine zukünftige Heimat.

Was aber den Besuch so phantastisch und herrlich macht, ist die Schänke und die zwei jungen Frauen, die sie mit einer Liebenswürdigkeit und Kompetenz führen, dass einen Hochachtung ergreift ob solcher Umsicht und Aufmerksamkeit.

Die eine ist Lisa, sie ist die Tochter einer guten Bekannten meiner Frau, diese zu sehen war auch der Anlass für unser Treffen, die andere ist Silke, nicht weniger erfrischend wie ihre Kompagnonin, eine gebürtige Steirerin, die aber in Kärnten lebt.

Ich will nicht viel mehr schreiben.

Der Platz spricht für sich, die Chefinnen sind einzigartig und fantastisch toll!

Ich möchte mit diesem Kurzblog den Bekanntheitsgrad dieses originellen Ortes mit steigern helfen, in dieser Woche sind sie bei schönem Wetter ganz sicher noch von Donnerstag bis Freitag oben, ab 31.10. bis zum April wird dann mehr oder weniger ZU sein, außer es gibt Anmeldungen für ganz besondere Anlässe!

Leute, packt euch zusammen, fahrt dorthin und schaut euch das an.

Es ist Lebensgenuss pur, dort ein paar Stunden zu verbringen!

Alles andere steht in dem beigefügten Link.

https://www.schlossberg-griffen.at/

11
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Maila

Maila bewertete diesen Eintrag 27.10.2020 13:56:37

thurnhoferCC

thurnhoferCC bewertete diesen Eintrag 27.10.2020 12:17:07

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 27.10.2020 06:34:24

Persephone

Persephone bewertete diesen Eintrag 26.10.2020 22:13:18

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 26.10.2020 21:27:10

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 26.10.2020 17:18:03

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 26.10.2020 11:47:23

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 26.10.2020 11:31:33

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 26.10.2020 10:41:24

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 26.10.2020 09:58:12

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 26.10.2020 05:49:35

18 Kommentare

Mehr von pirandello