und sie herrscht weiterhin, war da was in Budapest?

Habt ihr was gehört?

Wir schreiben den 26.7. 2016.Und sind bereits am 28.7.2016!

Zeitrafferzeit - Inhalte schluckende Zeit.

Eine beispiellose Serie verschiedenartigster Anschläge gegen wehrlose Bürger zweier grosser europäischer Länder liegt grade hinter uns, ein unglaublich hoher Blutzoll wurde gezahlt, ein Ende ist nicht abzusehen.

Vor wenigen Stunden wurde ein katholischer Priester in seiner Kirche in Frankreich geköpft.

Die Regierungen der beiden Länder reagieren – allerdings sehr unterschiedlich:

Während in Frankreich der Präsident den Terroranschlag als das benennt, was er ist, nämlich ein islamistischer Terroranschlag, wird in Deutschland ganz anders reagiert.

Es wird, vor allem anderen eine neue Behörde (Kahane-Behörde) eingerichtet, um „sogenannte rechte Umtriebe und Hassaktionen zu unterbinden“.

Weiters wird überlegt, viel mehr Polizei an „neuralgischen“ Stellen zu positionieren , man möchte doch noch ein paar zusätzliche Zielscheiben aufstellen für die Psychopathen.

Weiters wird übers Waffengesetz diskutiert, GASTON GLOCK reibt sich schon mal vorsorglich die Hände!

Und - weiter? Nichts weiter.

Hier in Österreich herrscht tiefe Ruhe. Gibt es noch eine Regierung?

Ist sie da?

Ist sie im Urlaub?

Ist sie weg?

Man rätselt hier allerortens, man weiss nicht so recht, ob wir nicht doch auf der Insel der Seligen sitzen, der Eindruck könnte leicht entstehen, ist doch Bayern eh Lichtjahre von uns entfernt, praktisch auf einer anderen Galaxie.

Ahh, ich höre schon die beschwichtigenden Stimmen im Hintergrund: NUR KANE WÖLLN!

Aufregung und Hysterie ist völlig rechts, ääähhh daneben, da machen wir nicht mit!

Wir sind nur hysterisch,wenn ein Rechter glaubt, Bundespräsident werden zu wollen!

Dann ist Feuer am Dach.

Ich denke mir die ganze Zeit, vielleicht sind sie nun schon im HOCHSICHERHEITSBUNKER, tief unten in den Alpen versteckt, verschwunden. Weil es sooo leise ist.

Ich dachte mir, es gäbe doch nun ganz schnell doch einiges zu tun, wegen der Türken,der rabiaten Flüchtlinge und so....

Aber offenbar bin ich so hysterisch, dass ich die überlegene Schläue des Schweigens der österreichischen Bundesregierung einfach nicht begreife! Ja das wirds sein, sie haben recht, die mich einen NAZI und HETZER Nennenden, wos regst di auf du rechter Dillo!

Gestern , oder wars heute, endlich ein Lebenszeichen unserer Stammesführer: Der HÄUPTLING fährt nach BUDAPEST!

Ich schreie laut auf: WAS, nach Budapest, zum DIKTATOR?

Nein, hoffentlich frisst der ihn nicht, dieser UNMENSCH!

Unser KERNCHEN bei ihm, dem Flüchtlingshasser und Menschenfeind, wenn das nur gut geht!

Im Radio kam die trockene Meldung, dass Bundeskanzler Kern auf Staatsbesuch nach Ungarn gefahren sei und dort den rechtspopulistischen Premier Viktor Orban treffen wird.

Es wurde allerdings in der gleichen Radiomeldung nicht davon gesprochen, dass BK Christian Kern von der linksfaschistoiden SPÖ vom Volk nicht demokratisch legitimiert wurde.

Macht nichts, viel wichtiger ist ja das Lutschbonbon „RECHTSPOPULIST“ !

Ansonsten wird kaum über irgendwas gesprochen.

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 29.07.2016 13:08:00

6 Kommentare

Mehr von pirandello