UND SIE FLIEGT UND FLIEGT UND FLIEGT UND FLIEGT...........

Heute, auf den Tag genau vor 40 (!) Jahren startete die Raumsonde VOYAGER 1 ihre Reise ins All.

Geplant war, dass die Sonde 4 Jahre unterwegs sein sollte, inzwischen sind es bereits 40 Jahre.

Als ich heute vormittag im TV zufällig eine Sendung über OLDTIMER mitbekommen habe, während ich diese Nachricht über VOYAGER 1 im Teletext las, musste ich unwillkürlich schmunzeln, denn eigentlich ist YOYAGER 1 ja wirklich ein Prototyp eines OLDTIMERS der NASA, allerdings eines Oldtimers, der in der Zwischenzeit nie aufgehört hatte, zu „fahren“.

VOYAGER 1 hat eine kleine goldene Scheibe mit an Bord, auf der verschiedenste Informationen über die Erdenbewohner drauf gepresst sind und die etwaigen Außerirdischen und Aliens Kunde bringen soll, was die Erdlinge so lieben, wie sie sich ausdrücken und welche Geräusche es auf unserem Planeten gibt.

Kurz zum Inhalt:

Es sind auf dieser Scheibe 90 Minuten Musik der Erde gespeichert, ua. Von J.S.BACH, L.v. BEETHOVEN und auch von CHUCK BERRY..........

Mal sehen, was den Aliens am besten gefallen wird!

Weiters sind Geräusche der Erde gespeichert, wie z.B. die Geräusche von Wind und von menschlichem Lachen!

Begrüßungen in 55 Sprachen der Erde sollen den Aliens einen Vorgeschmack bieten, wie sie auf der Erde empfangen werden, sollten sie sich mal auf die zeitraubende Reise zu diesem Planeten aufmachen!

Vermutlich ist noch einiges mehr drauf gespeichert, unter den Lesern wird es sicher einige geben, die hier noch zusätzliche Informationen zur Verfügung haben.

Es bleibt zu hoffen, dass nicht allzuviel über faschistische Ideologien, die als Religion getarnt, die Erde heimsuchen und zerstören wollen, drauf gespeichert ist, denn dadurch könnten die Aliens, die sicher wissen, was das für ein gefährlicher Humbug ist, davon abgehalten werden, unseren „Blauen Planeten„ zu besuchen und eine mögliche Rettung von diesem Übel könnte dadurch auch zunichte gemacht worden sein.

Was aber auch drauf ist, ist die Botschaft eines berühmten Österreichers an eventuelle außerirdische Lebewesen, die im All auf diese Sonde stossen werden.

Die SPÖ wird sich wahrscheinlich heute noch außerirdisch drüber ärgern, weil sie ihn damit nicht ganz vernichten konnten und die NASA ihnen damit auch einen Strich durch ihre üble Hetzkampagne gemacht hat.

Der damalige UNO-Generalsekretär KURT WALDHEIM ist auch mit einer Grußbotschaft an eventuelle Lebewesen im All auf der kleinen goldenen Scheibe gespeichert!

Nun denn, die Sonde fliegt weiter und es werden ihr noch mindestens 4 weitere Jahre gegeben, für die sie Treibstoff an Bord hat!

Ich weiß jetzt leider nicht genau, wo und in welchem Bereich sie gerade fliegt und ob sie nicht schon unser Sonnensystem verlassen hat, lustig wäre es schon, wenn da draussen irgendwo an einer Sonden-Haltestelle ein Herr oder Frau Alien stehen würde und sich mal bei einem kurzweiligen Sonden-Stopp die kleine goldene Scheibe zu Gemüte führen würde!

PS:

Achtung an alle Leser!

In diesem Blog sind Produktplacierungen vorhanden, die es verhindern sollen, dass eine zu leichte und zu seichte Übereinstimmung mit dem Autor möglich gemacht wird!

Der Autor liebt es durchaus, dass mögliche Dissonanzen in der Leserschaft entstehen und sogar gewünscht sind.

Leichte Kost gibt es nur im Pflegeheim.

7
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 21.08.2017 03:42:42

Bachatero

Bachatero bewertete diesen Eintrag 20.08.2017 17:30:11

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 20.08.2017 16:06:41

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 20.08.2017 15:06:22

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 20.08.2017 14:24:58

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 20.08.2017 14:11:15

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 20.08.2017 13:09:58

40 Kommentare

Mehr von pirandello