WOLFGANG MÜCKSTEIN - Impffaschist und Impftaliban der Sonderklasse.

ÖSTERREICH hat eine Regierung, bestehend aus einer lupenreinen FÜHRERPARTEI mit einem ferngesteuerten, noch immer sehr jungen und zunehmend unzurechenbaren BUNDESKANZLER, und einer diktatursüchtigen KOALITIONSPARTEI, genannt DIE GRÜNEN, mit einem völlig durchgeknallten, devastierten GESUNDHEITSMINISTER, der wohl irgendwann mal ein Arzt war, sich dessen aber wohl kaum mehr bewusst sein dürfte.

Wie wohl man auch sagen kann, dass ÄRZTE vielleicht mal eine hohe Reputation in der Bevölkerung hatten, mittlerweile aber doch ziemlich als das bekannt sind, was sie in ihrer überwiegenden Mehrheit schon immer auch waren, nämlich als korruptionsanfällige Beutelschneider und skrupellose Gesundheitsschädlinge.

Mehr will und kann ich dazu gar nicht sagen, denn das Interview, welches WOLFGANG MÜCKSTEIN heute der ORF-Journalistin Birgit Pointner im Ö 1-Mittagsjournal gab, spricht meterdicke Bände, wo die POLITIK inzwischen gelandet ist.

Dies beschränkt sich im Übrigen nicht nur auf die zwei Regierungsparteien, sondern das bezieht sich auch auf die ehemalige, staatstragende Partei SPÖ, deren einflussreicher amtierender Wiener Bürgermeister MICHAEL LUDWIG mit Verve versucht, die Politik der Regierung in all ihren diktatorischen Auswüchsen noch weit zu übertreffen.

Wie schnell und wie hysterisch FREIHEIT und DEMOKRATIE zu Grabe getragen werden können, wird uns von diesen drei Parteien sehr eindrucksvoll vorgeführt, sie dürften die Lektionen einer verflossenen DDR und einer verflossenen SOWJETUNION in höchster Präzision gelernt und mit ihrem Fein-Tuning versehen, auch nun in die politische Praxis einer POLITISCH VERORDNETEN PANDEMIE eingebracht haben.

Wann es nun zu eklatanten Freiheitsberaubungen, zu Einschränkungen der Pressefreiheit und ähnlicher faschistoider Gesamtmaßnahmen kommen wird, scheint nur mehr eine Frage der Zeit zu sein, vermutlich wird nach den Wahlen in OÖ und in Graz Ende September ziemlich bald der Auftakt zur Vollendung eines umfassenden Zwangszustandes für die gesamte österreichische Bevölkerung erfolgen. Die Bewegungsfreiheit ist schon länger als Schall und Rauch durch die Kamine abgezogen, das Meisterstück befindet sich noch im sogenannten Stufenplan, der aber lt MÜCKSTEIN voll durchgezogen werden wird.

Auch die Deutsche Bundestagswahl dürfte so eine Startlinie werden, denn auch dort befindet sich die Installation einer richtungsweisenden BRDDR in finaler Vorbereitung.

Hier nun das Interwiew von W.Mückstein und auch gleich die Aussagen des Wiener Bürgermeisters M. Ludwig:

https://oe1.orf.at/player/20210911/650085/1631355442000

https://oe1.orf.at/player/20210911/650085/1631356224000

Abschließend noch eine sehr kurze, aber treffende Beschreibung zu einem selbstverantwortlichen freiheitsorientierten Handeln und Entscheidens von Bürgern für ihr eigenes Leben:

"WER VON DEN MENSCHEN UND BÜRGERN JETZT, ZU DIESEM ZEITPUNKT, noch immer UNGEIMPFT IST, der wird schon wissen, warum."

Dem ist nichts hinzuzufügen und kein Staat der Welt hat das Recht, seine Bürger zu etwas zu zwingen, was der Bürger partout nicht will.

Denn ein Staat ist bestenfalls zu Diensten ALLER BÜRGER da, und nicht die BÜRGER SIND mit allem zu behandelndes Staatseigentum.

Ein Staat, der dies tut, ist erledigt und als OBSOLET zu bezeichnen.

Ein Staat, der diesen allumfassenden Respekt allen seinen Bürgern gegenüber ignoriert und mit Füßen tritt, provoziert einen BÜRGERKRIEG und eine irreversible Spaltung seiner Bevölkerung.

Dieses Stadium ist in Österreich erreicht.

10
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Bösmenschen

Bösmenschen bewertete diesen Eintrag 16.09.2021 17:23:05

Walter Kellner

Walter Kellner bewertete diesen Eintrag 12.09.2021 14:55:46

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 12.09.2021 13:30:50

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 12.09.2021 11:51:16

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 12.09.2021 11:09:05

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 12.09.2021 10:10:10

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 11.09.2021 19:51:18

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 11.09.2021 16:50:15

Bachatero

Bachatero bewertete diesen Eintrag 11.09.2021 14:24:18

Josef Huber

Josef Huber bewertete diesen Eintrag 11.09.2021 14:04:38

49 Kommentare

Mehr von pirandello