Der UNO-Hochkommissar für Menschenrechte hat sich wieder zu Wort gemeldet, er ist immer dann zur Stelle, wenn es gilt,EUROPA zur Räson zu bringen.

Er hat einen sehr wohlklingenden Namen und ist deshalb schon so eine Art Faszinosum für mich.

Doch der PRINZ aus Jordanien ist sehr streng, dass soll man nicht vergessen, er hat ein wachsames Auge auf die Europäer, die in seinen Augen die MENSCHENRECHTE derart mit Füssen treten, dass er immer genötigt ist, sehr besorgt aufzutreten und sie zu ermahnen.

In meinem Blog #Politik#UNO#globale Flüchtlingsproblematik#BP-Wahl# vor 4 Wochen habe ich ihm schon vorgeschlagen und ihn gebeten, die Flüchtlingsproblematik mal global zu sehen und seitens der UNO in die Hand zu nehmen, hat er bislang noch nicht geschafft.

Wenn man seinen Hintergrund ansieht, dann wird einem klarer, warum sein Zeigefinger immer auf EUROPA deutet. Der schöne PRINZ wurde in den USA ausgebildet und ist daselbst verheiratet mit einer gebürtigen Texanerin, welche wiederum die Tochter eines texanischen Erdöl-Multi-Beraters ist.

Ich kann die moralische Integrität der UNO bzw. ihrer HOCHKOMMISSARE nur mehr gründlich anzweifeln, zu vordergründig ist mir die Interessenslage dieser Herren.

Insofern möchte ich nicht, dass sich europäische Bürger, was Menschenrechte angeht, in ihrer Argumentation auf diese "Ratschläge" der UNO berufen.

Dass EUROPA einig sein soll, ist deren (UNO) Wunsch, doch dass das nicht geht im Hinblick auf die Flüchtlinge, ist unumstössliche Realität. Und eine Konzentration in großen, globalen FLÜCHTLINGSZENTREN durch UNO-Organisationen, meinetwegen auch auf Inseln, wird kommen müssen, da es anders einfach nicht geht.

Deshalb lieber PRINZ Zeid Ra'ad al Hussein, loss uns onglahnt!

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 14.06.2016 21:06:09

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 14.06.2016 15:19:06

dohle

dohle bewertete diesen Eintrag 14.06.2016 12:30:38

18 Kommentare

Mehr von pirandello