Von POMMES LEIBOWITZ | Umweltschutz ist wichtig und notwendig, keine Frage. Zur Zeit findet aber eine erstaunliche Konfusion der Prioritäten, eine Irrationalisierung, ja (durch jugendliche Akteure) auch zwangsläufige Infantilisierung der Diskussion statt, die in der Sache nicht hilfreich ist.

Als Beispiel möchte ich ein jüngst erfolgtes Interview mit Greta anführen. Da wird Greta allen Ernstes gefragt, ob sie während ihrer Amerikareise Trump aufsuchen wird.

Trump versus Greta

Das konkrete Interview scheint es zur Zeit nur bei Facebook zu geben, deshalb verweise ich auf den SPIEGEL:

https://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/greta-thunberg-will-zeit-nicht-mit-einem-treffen-mit-donald-trump-verschwenden-a-1281130.html

Müsste die normale, in DIESER Realität stattfindende Frage nicht vielmehr lauten, ob Trump (!) Greta empfangen wird?

In welchen Sphären bewegen sich unsere Journalisten und Medien? Trump hat im Gegensatz zu Greta ein abgeschlossenes Studium, mehr als das 4-fache an Lebenserfahrung, einige der qualifiziertesten Berater der Welt an seiner Seite und ist nicht zuletzt Präsident des vermutlich mächtigsten Landes der Welt. Ob er das Gespräch mit einem bildungsverweigernden kleinen Mädchen sucht, ist in der Tat fraglich. Und wirft ein trauriges Bild auf die deutsche Politik, die sich immer mehr vor populistischen und emotionalisierten Strömungen vorhertreiben lässt.

Übrigens: Auch Obama hatte das Klimaabkommen nicht unterzeichnet, als er dazu Gelegenheit hatte. Auch Obama hörte lieber auf seine Wissenschaftler und Berater, statt auf eine "UN-Kassandra" (Weltklimarat). Erst als sein Ausscheiden aus dem Amt bevorstand, machte er sich den heuchlerischen Jux, seinem Nachfolger diesen Knüppel zwischen die Beine zu werfen.

Nein, die Welt dreht sich nicht um Greta!

Auch nicht um verhetzte deutsche Jugendliche. Sie kümmert sich nicht um deren Empörung und Befindlichkeiten.

Die Ereignisse in dieser Welt werden von unzähligen, sehr unterschiedlichen, gegenläufigen Interessen, Kräften und Kulturen bestimmt; - und übrigens weit mehr von bösen alten NICHT weißen Männern als von bösen alten weißen. Auch das ist eine eigentümlich und irrationale Verdrehung der wirklichen Verhältnisse.

Nicht Amerikaner oder Deutsche leben unter Gewaltherrschern in Diktaturen.

Nicht Europa leitet seine Abwässer und Abfälle ungeklärt ins Meer.

Nicht Europa verheizt massiv Kohle.

Nicht Europa holzt wertvolle Waldbestände ab ...

27
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 17.08.2019 09:57:52

OnkelOtto

OnkelOtto bewertete diesen Eintrag 14.08.2019 03:53:08

Elfi

Elfi bewertete diesen Eintrag 14.08.2019 01:33:12

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 13.08.2019 16:26:22

Angus

Angus bewertete diesen Eintrag 13.08.2019 15:46:58

Fischler

Fischler bewertete diesen Eintrag 13.08.2019 12:43:37

zeininger karin

zeininger karin bewertete diesen Eintrag 13.08.2019 11:15:50

Radiergummi

Radiergummi bewertete diesen Eintrag 13.08.2019 01:40:25

lie.bell

lie.bell bewertete diesen Eintrag 12.08.2019 21:58:47

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 12.08.2019 14:59:12

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 12.08.2019 12:24:22

Bernhard Juranek

Bernhard Juranek bewertete diesen Eintrag 12.08.2019 11:51:17

thurnhoferCC

thurnhoferCC bewertete diesen Eintrag 12.08.2019 09:56:37

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 12.08.2019 09:29:13

SchweineFresser

SchweineFresser bewertete diesen Eintrag 12.08.2019 07:11:21

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 12.08.2019 06:46:15

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 12.08.2019 03:34:45

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 12.08.2019 00:49:08

Scherzkeks

Scherzkeks bewertete diesen Eintrag 11.08.2019 23:19:38

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 11.08.2019 22:46:58

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 11.08.2019 21:21:42

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 11.08.2019 21:20:32

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 11.08.2019 20:50:15

Zauberloewin

Zauberloewin bewertete diesen Eintrag 11.08.2019 19:08:06

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 11.08.2019 17:50:37

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 11.08.2019 17:34:27

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 11.08.2019 17:27:29

572 Kommentare

Mehr von Pommes