Von POMMES LEIBOWITZ | Es gibt auch die Lichtblicke, diejenigen, die keine Zeit mit Empörung vergeuden und nicht nachplappern, was ihnen von Regenbogenpresse und Influencern suggeriert wird, sondern selber recherchieren: nach Fakten und wissenschaftlichen Statements! Und diese dann auch noch in einen sinnvollen und übersichtlichen Zusammenhang bringen können.

Einer dieser Lichtblicke ist Jung-Vloggerin Naomi Seibt. Schon in ihrer Schulzeit fiel sie mit kritischen, analysierenden Aufsätzen auf, die teilweise überregionales Interesse erregten. Statt Schule zu schwänzen, machte sie mit 16 Jahren (!) Abitur, mit 18 gewann sie den Gedichtwettbewerb "Mutige Mädchen" (siehe weiter unten), und immer wieder fällt sie mit Analysen auf, die so manchen Durchschnittswissenschaftler alt aussehen lassen. Inzwischen vloggt sie bei Youtube.

Naomi Seibt - Screenshot - Videoclip folgt weiter unten

ZENSUR!

Während eine Greta mit dümmlichster Agitation (von ihr, und noch mehr von den Medien) zum Medienstar gehypt wird, fiel die Erstveröffentlichung von Naomis wissenschaftlich fundiertem Video sofort der Youtube-Zensur zum Opfer.

Offenbar reicht es aus, wenn irgendwelche grünen oder linken Organisationen sich beschweren, und schon wird vorsorglich gelöscht. Eine Erfahrung, die mittlerweile JEDER kritische Blogger und Vlogger, und auch viele Künstler und Autoren in diesem verrückt gewordenen Land machen mussten. MeToo!

Zum Glück ist ihre Mutter Anwältin, intervenierte sofort und inzwischen ist das Video, an dem es absolut NICHTS auszusetzen gibt - außer eben, dass es dümmlicher Politpropaganda widerspricht - wieder freigeschaltet. Aber unzählige andere Jugendliche werden wohl - gleich bei ihren Startversuchen - von dem immer irrer werdenden Druck gegen Andersdenkende bzw. überhaupt Denkende eingeschüchtert. Eine Vorstellung, die Angst macht!

Jetzt wieder online:

Zum Inhalt:

"Ich möchte eure Skepsis anregen"

Sie möchte nicht, "dass wir in Panik geraten", sie gibt uns nicht - ohne wissenschaftliche Untermauerung - vor, was wir zu glauben haben. Sie stellt einfach verifizierbare Informationen zur Verfügung, und das alleine wird von Klimahysterikern schon als Blasphemie angesehen.

"Voreilig eine Hypothese zu einem Fazit zu erheben, ist wohl die größte Schändung, die man der Wissenschaft antun kann."

Clip-Zeitstempel t = 1m 32s

Tatsächlich war die "CO2-These" von Anfang an heftig umstritten und ist durch neuere Beobachtungen immer unwahrscheinlicher geworden. Wobei man sich auch stets bewusst sein muss, dass es sich eben nur um Thesen handelt, für die man Indizien dafür und dagegen sammelt, für die es aber auch auf lange Sicht keine wissenschaftlichen Belege geben wird. Zur Zeit überwiegen die Indizien dagegen.

"Populistische Begriffe wie 'Klimaschutz', grenzen an eine emotionalisierende Personifizierung des Klimas. Tatsächlich ist Klima ein komplexes, vollkommen unverstandenes und nichteinmal klar definiertes Phänomen." (sinngemäß zusammengefasstes Zitat)

Clip-Zeitstempel t = 1m 49s

Nachfolgend listet sie die unüberschaubare Komplexität der Einflüsse und Zyklen auf das Klima auf, unter denen CO2 eine ebenso umstrittene wie fast schon zu vernachlässigend kleine Rolle spielt.

Ab Minute 8.32 erläutert sie die Unmöglichkeit, repräsentative Durchschnittstemperaturen für den Planeten zu ermitteln.

Clip-Zeitstempel t = 8m 32s

Ab Minute 9 geht sie auf den längst erfolgten, von Politik und Medien verschwiegenen Rückzieher des Weltklimarates ein. Man hat sich in vielerlei Hinsicht geirrt und verschätzt.

Clip-Zeitstempel t = 9m

Naomi und die AfD

Natürlich, es musste kommen, was kommen muss. Denken und Analysieren ist "rechts". Wenn Jugendliche andere Meinungen als den vorgegebenen Mainstream haben, dann müssen sie manipuliert sein. Was Greta angeht, wurden die dahinterstehenden Organisationen und Influencer längst nachgewiesen. Bei Naomi steht dieser Beleg noch aus und ihre eher geringen Followerzahlen lassen eher vermuten, dass dem nicht so ist.

Während Naomi sich durch kritische, gut recherchierte Vlogs profilierte, setzte sich Schulschwänzerin Greta an eine Straßenecke und schmollte, bis sie von raffinierten Influencer-Unternehmen entdeckt und medial gehypt wurde.

Aber was hat sie nun eigentlich mit der AfD zu tun?

Tatsache ist, dass ihre Mutter, eine Fachanwältin für Medizin, sich auf ihrem Facebook-Account als AfD-Wählerin outete, um anderen Menschen Mut zu machen, zu ihrer Meinung zu stehen.

Interessant, dass KEINEM Anwalt zur Last gelegt wird, für RAF-Terroristen tätig gewesen zu sein und deren Taten relativiert und verharmlost zu haben. Interessant auch, dass niemand bei einer Greta und Co danach fragt, wo denn eigentlich ihre Eltern politisch stehen.

Das Motto dabei: Links- und klimaextremistisch ist man natürlich aus angeborener Weisheit, links- und klimaKRITISCH aber nur, wenn man mit Prügeln und Gehirnwäsche manipuliert wurde, womöglich von "bösen alten weißen Männern".

Zum Abschluss Naomis Gedicht:

Mutige Mädchen

Manchmal schweige ich

Manchmal schweige ich.

Manchmal macht mir die Angst vor Ablehnung

einen Strich durch die Rechnung

und ich verleugne mich ...

Hier das komplette Gedicht, von ihr selber vorgetragen:

Ein bisschen Satire darf auch noch sein

Klimarettung

31
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Bachatero

Bachatero bewertete diesen Eintrag 24.07.2019 15:39:40

Angus

Angus bewertete diesen Eintrag 23.07.2019 14:10:08

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 22.07.2019 11:24:40

OnkelOtto

OnkelOtto bewertete diesen Eintrag 20.07.2019 17:13:41

no*open*borders

no*open*borders bewertete diesen Eintrag 19.07.2019 19:27:27

Walter Kellner

Walter Kellner bewertete diesen Eintrag 19.07.2019 17:20:51

Wiesi

Wiesi bewertete diesen Eintrag 19.07.2019 17:13:05

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 19.07.2019 13:56:14

Scherzkeks

Scherzkeks bewertete diesen Eintrag 19.07.2019 13:52:26

harke

harke bewertete diesen Eintrag 19.07.2019 09:46:48

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 19.07.2019 07:50:39

Elfi

Elfi bewertete diesen Eintrag 19.07.2019 00:33:58

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 18.07.2019 19:54:19

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 18.07.2019 19:13:28

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 18.07.2019 18:56:10

Radiergummi

Radiergummi bewertete diesen Eintrag 18.07.2019 17:50:18

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 18.07.2019 06:12:03

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 18.07.2019 04:27:38

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 18.07.2019 00:36:20

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 21:11:11

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 20:47:41

Sepp Adam

Sepp Adam bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 19:23:13

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 19:19:48

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 18:03:24

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 16:22:03

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 14:55:52

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 14:43:19

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 14:40:15

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 14:36:45

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 14:35:03

NaSoEtwas

NaSoEtwas bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 14:10:24

391 Kommentare

Mehr von Pommes