Von Pommes Leibowitz | Wir sind die Guten, wir wissen was richtig und was falsch ist. Wer von unserem als richtig erkannten, alternativlosen Weg abweicht, wird uns geradewegs zurück in den Faschismus führen, zurück zu den Gaskammern.

Solche Aussagen konnte man tatsächlich hören, angefeuert durch die von den Medien aufgebauschten und teilweise zusammengelogenen (!) Ereignisse in Chemnitz (die ARD und der Chefredakteur der Welt haben sich bereits entschuldigt). Gehen wir den obigen Behauptungen und Illusionen aber mal im Einzelnen nach.

Wir sind die Guten

Wir sind mehr! Wer oder was sind "wir"? Ein paar schlichte Fakten:

Eine Studie von Chatham House ergab, dass in Europa 55 Prozent der Befragten einen Migrationsstopp aus muslimischen Ländern befürworten! Konkret für Zuwanderung sind dagegen nur 20 Prozent. Mehrheit?

Bundestagswahl in Deutschland: Jenseits der Koalitions-Klüngeleien gibt es eine satte rechte Mehrheit. CDU 26,8 %; AfD 12,6 %; FDP 10,7 %; CSU 6,2 % - Summa Summarum: 56,3 Prozent. Wobei selbst die „Flüchtlingskanzlerin“ längst eine Zuwanderungspolitik verfolgt, die von linken Kreisen als „rechts“, ja „faschistisch“ bezeichnet würde, würde sie von jemand anderem geäußert. Zudem hat die Kanzlerin mit 26,8 Prozent bei weitem nicht die Zustimmung, die z. B. ein Trump oder viele als „rechtspopulistisch“ verschrieene europäische Politiker haben.

Aktuelle Wahlumfrage von Infratest: CDU/CSU 29 % (4 Prozent verloren), AfD 16 % (fast 4 Prozent zugelegt), FDP 8 %. Summa Summarum: 53 % gegenüber 42 % der Linksparteien. Mehrheit? Allenfalls in Dezibel!

wir sind lauter

.

Es gibt allerdings und zweifelsohne eine Mehrheit, um nicht zu sagen eine lückenlose Einheitsmeinung in den Medien.

Wie sowas möglich ist, in einem angeblich demokratischen Land, kann und soll an dieser Stelle nicht analysiert werden. Wohl aber, was die Leser, die Bürger davon halten. Denn dazu gibt es FAKTEN!

60 Prozent der Deutschen halten die Medien für gesteuert und haben den Glauben an unabhängige Medien verloren (Ostdeutschland 67 %). Wie konnte es zu so einem Eindruck kommen? In einer pluralistischen, von Meinungsvielfalt und kritischen Kommentaren geprägten Medienwelt sollte ein solcher Eindruck eigentlich nicht entstehen können:

https://www.heise.de/tp/features/Gesteuerte-Berichterstattung-Mehrheit-der-Deutschen-bezweifelt-Unabhaengigkeit-der-Medien-3196084.html

Ebenfalls 60 Prozent haben laut einer Infratest-Umfrage wenig bis gar kein Vertrauen in die Medien. Über die Hälfte! "Lügenpresse" ist zwar ein Kampfbegriff von Pegida, aber eine schweigende jedoch absolute Mehrheit teilt diese Einschätzung. Die deutschen Medien haben ihren Ruf offenkundig selbst zerstört, mit Meinungs- statt Faktenverbreitung:

http://www.infratest-dimap.de/umfragen-analysen/bundesweit/umfragen/aktuell/wenig-vertrauen-in-medienberichterstattung/

Zum Abschluss eine ganz aktuelle Studie: Nur 9 Prozent der Bevölkerung halten den Islam und seine Vertreter für glaubwürdig. Und während die Presse jenseits von "Welt" ein frei erfundenes, zurückgewonnenes Vertrauen feiert, wagt man es hier, den Finger in die Wunde zu legen:

https://www.welt.de/politik/deutschland/article172116685/Wenig-Vertrauen-in-Medien-Die-Ostdeutschen-wurden-als-Verlierer-hingestellt.html

Einsamer Rufer in der Wüste:

Wir sind mehr

.

Alle Bilder auch bei Flickr:

https://www.flickr.com/photos/pommes-leibowitz/albums/72157700913392624

27
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Scherzkeks

Scherzkeks bewertete diesen Eintrag 16.09.2018 21:04:07

Waldelfe25

Waldelfe25 bewertete diesen Eintrag 10.09.2018 20:01:33

Onkel-Otto

Onkel-Otto bewertete diesen Eintrag 10.09.2018 18:29:37

Wiesi

Wiesi bewertete diesen Eintrag 10.09.2018 12:09:30

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 10.09.2018 09:52:20

Schlauberger

Schlauberger bewertete diesen Eintrag 10.09.2018 07:47:35

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 10.09.2018 07:16:02

Grummelbart

Grummelbart bewertete diesen Eintrag 10.09.2018 07:05:44

Gerhard Novak

Gerhard Novak bewertete diesen Eintrag 10.09.2018 00:22:35

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 22:27:34

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 21:25:11

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 20:53:53

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 19:25:08

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 19:17:13

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 19:06:47

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 18:55:15

Kai-Uwe Lensky

Kai-Uwe Lensky bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 17:03:26

Josef Huber

Josef Huber bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 16:53:12

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 16:40:42

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 15:28:24

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 14:49:56

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 14:39:16

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 14:01:01

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 13:50:57

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 13:29:26

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 13:01:55

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 09.09.2018 12:59:50

102 Kommentare

Mehr von Pommes