Ich besuchte vor ein paar Tagen das Verdi-Requiem, ich mag es, wie ich auch das Mozart-Requiem, das Fauré-R. und viele andere immer wieder gerne höre.

Hier ein Requiem der besonderen Art:

Introitus „Requiem aeternam dona eis Domine“ [Zelinka]

Kyrie („Kyrie eleison“ = „Herr, Erbarme dich“) [Mozart]

Graduale (Stufengebet des Priesters), „Requiem aeternam“ [Bruckner]

Tractus (Bußpsalmgesang) [Bossi]

Das Dies irae und das Tuba mirum mag ich besonders gerne.

Das Tuba mirum von Berlioz ist Meines:

Offertorium (Gesang zur Gabenbereitung des Priesters bzw. zum Opfergang) [Cherubini]

Sanctus [Dvorak]

Agnus Dei [Duruflé]

Communio „Lux aeterna“ (Das „ewige Licht“ leuchte ihnen ...) [Gilles]

Last but not least, das R. von Jenkins liebe ich:

Schöne Stunden !

11
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 04.11.2019 01:14:31

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 03.11.2019 22:18:40

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 03.11.2019 10:25:10

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 03.11.2019 10:02:18

Der hat doch einen an der Klatsche!

Der hat doch einen an der Klatsche! bewertete diesen Eintrag 03.11.2019 09:22:01

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 03.11.2019 05:35:43

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 02.11.2019 23:58:57

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 02.11.2019 23:48:46

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 02.11.2019 22:09:53

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 02.11.2019 19:43:19

corpusdelictum

corpusdelictum bewertete diesen Eintrag 02.11.2019 18:58:08

26 Kommentare

Mehr von rigoletta