Der Blog von Herbert https://www.fischundfleisch.com/herbert/scheiss-inlaender-das-denkt-ihr-doch-oder-51503 (danke @Herbert Erregger) brachte mich auf die Idee, mich einmal gedanklich in eine Muslima zu verwandeln.

Mein Äußeres: Ich bin jetzt von Kopf bis Fuß bedeckt; ich nehme es ganz genau und trage selbstverständlich Handschuhe, schwarze Strümpfe und einen Niquab: Gut ich habe meine Haare nicht gewaschen, was für ein Vorteil.

Ansonsten reichlich ungemütlich: Es hat 32 Krügerln im Schatten, ich bin hochschwanger und muss noch einkaufen gehen und selbstverständlich Mann, Kindeschar, Schwiegermutter und deren Söhne bekochen. Sie fordern nur das beste Essen von mir: Ich habe nur einmal gesagt, dass man dafür auch arbeiten muss.

Gut, aber zuerst ein paar Schritte mit dem langen Rock: Bei einer Stiege strauchle ich bereits gefährlich und beim Autofahren wird es auch nicht gemütlicher ... upps, das darf ich ja nicht: Ich muss selbstverständlich meine Einkaufssackerln selber schleppen. Unendlich mühsam auch, mit behandschuhten Händen zu bezahlen. Die Münzen bekomme ich gerade noch aus der Börse heraus, bei den Scheinen dauert es Ewigkeiten.

Ich habe Durst ! Es ist Sommer und ich trage an die 12 kg Einkäufe und ein Baby - das mittlerweile fünfte - mit mir herum: Zum Glück geht mein Mann voraus, um uns einen Weg zu bahnen; mit Einkaufstüten belastet er sich selbstverständlich nicht! Zu einem Standl am Hauptplatz darf ich nicht gehen, sagt er, aber es gibt dort einen Trinkbrunnen - ??? sei Dank. Nur wie trinkt man mit einer Niquab ? Ich lasse es sein, weil mir absolut keine Lösung einfallen will.

Mein Inneres: Ich bin ja nur eine Frau ? Bin ich noch ein Mensch ? Ich fühle mich nicht mehr so: Ich fühle mich stets und immer als Sache behandelt, als Sklavin, die den Haushalt zu führen hat, hinter dem Göttergatten zu gehen hat - aus Respekt, versteht sich von selbt - und ihm natürlich stets zu Willen sein hat ! Nur ein paar Tage im Monat bin ich unrein, was für ein Geschenk der Evolution.

Zu sagen habe ich nichts, gar nichts, daher ist es vielleicht auch gleich besser, ich schalte meine Gedanken aus. Mein Mann ist nämlich ein ungebildeter Trottel: Nur ein Beispiel, unsere Buben sind gegen alles mögliche geimpft; für die Mädchen war das zu teuer: Das hatte schwerste Folgen für Aisha, sie ist nach einer Scharlacherkrankung schwerst behindert*** In meiner Heimat würde sie wahrscheinlich nicht mehr leben, aber hier in Österreich ...

Mein Mann ist nie für mich da. Selbstverständlich kommt er eifrig seinen religiösen Pflichten nach, aber nicht nur das. Er trifft sich regelmäßig mit ein paar Gleichgesinnten zu einer Art Bürgerwehr, um der Welt zu zeigen, das Kultur ist: Kein Minirock (in London) und sowieso kein Alkohol in der ganzen Welt. Natürlich trinkt er gelegentlich eine Flasche und ich, ich habe dann Blauschmuck: Sachbeschädigung, auch schon was.

Ich glaube, ich lasse meinen Gedanken nicht weiter ihren Lauf und kehre in meine Welt zurück: Es ist wegen dem Erschrecken.

*** Exkurs: Gestern ging es auf Servus TV um Folgen des Nichtimpfens: https://www.servus.com/at/p/Streit-ums-Impfen/AA-1WTYXM8Z91W12/

18
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Schlauberger

Schlauberger bewertete diesen Eintrag 26.11.2018 08:46:30

Der hat doch einen an der Klatsche!

Der hat doch einen an der Klatsche! bewertete diesen Eintrag 19.11.2018 10:41:47

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 18.11.2018 15:52:31

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 17.11.2018 15:37:14

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 20:45:43

lie.bell

lie.bell bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 19:33:07

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 15:59:11

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 12:39:36

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 11:58:05

Herbert Erregger

Herbert Erregger bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 11:11:32

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 11:00:34

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 09:04:00

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 08:56:47

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 08:53:54

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 08:01:02

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 08:00:24

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 07:46:15

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 16.11.2018 07:43:40

51 Kommentare

Mehr von rigoletta