Ich lese immer wieder mit großer Verblüffung und noch größerer Bestürzung, dass viele Prominente aus unterschiedlichsten Fachrichtungen - auch Wissenschafter - unendlich stolz darauf sind, schlechte Schüler gewesen zu sein, viel geschwänzt zu haben und die Krone: Mathematik ging ja gar nicht ! Überspitzt formuliert: Man ist auch noch stolz darauf, zwei und zwei nicht zusammenzählen zu können !

Was will man mir eigentlich damit sagen ? Nur Analphabeten bringen es im Leben zu was ? Das leuchtet selbstverständlich ein: Wie fein ist das denn, wenn man in einem Lehrberuf weder lesen noch schreiben kann und nicht weiß, wie man 1 kg einer Ware herrichtet bzw. ausliefert: Was für ein unglaubliches Potential Künstler, Politiker oder gar Wissenschafter zu werden !

Muss ich mich jetzt schämen, eine gute Schülerin gewesen zu sein ? Viele Mitschüler aus meiner Generation verbrachten viele Stunden in Bus und Bahn, um eine weiterführende Schule besuchen zu können. Was musste ich früh raus aus dem Bett und ich habe schier unendliche Wartezeiten auf Bahnhöfen verbracht, weil die Busverbindungen grottenschlecht waren. Das mag ich damals vielleicht als nicht besonders angenehm empfunden haben, aber rückblickend bin ich unglaublich froh, diese Chance gehabt zu haben. Viele Samen wurden in meiner Schule gesät, die dann im Laufe meines Lebens aufgingen. Manch ein Samen schlummert heute noch; vielleicht hat er einmal eine Chance.

Viele Promis sehen das offenbar anders. Sie schicken nur ihre Kinder in teure Privatschulen um den Niveauverlust nicht nur durch hohe Zahlen von nicht deutsch sprechenden Mitschülern auszugleichen. Sie lassen ihre Kinder studieren, ermöglichen ein ERASMUS-Studienjahr und setzen noch ein post graduate in Bologna drauf um Karrierechancen zu haben und zu verbessern. Eine Karriere, die ihre Erzeuger offenbar "einfach so" aus dem Handgelenk geschüttelt haben. Werden auch diese Sprößlinge wieder behaupten, unendlich schlechte Schüler gewesen zu sein, wenn sie einst eine Bank leiten oder berühmte Schriftsteller werden ?

Dieses Zeugnis werde ich nicht mehr ausstellen können.

9
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

jyrgen.balzer

jyrgen.balzer bewertete diesen Eintrag 06.07.2017 15:34:09

benjamin2017

benjamin2017 bewertete diesen Eintrag 06.07.2017 10:27:05

Conny Losch

Conny Losch bewertete diesen Eintrag 04.07.2017 15:23:15

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 04.07.2017 15:02:23

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 03.07.2017 07:47:28

Anna Vienna

Anna Vienna bewertete diesen Eintrag 02.07.2017 12:46:33

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 02.07.2017 10:36:49

Sonnentaler

Sonnentaler bewertete diesen Eintrag 02.07.2017 10:09:27

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 02.07.2017 09:47:21

92 Kommentare

Mehr von rigoletta