Hier ist jetzt einmal das Hinterzimmer des Kaffeehauses eingerichtet, hier wird gespielt und gezockt.

Ich habe keine Ahnung, ob und wie das funktionierten könnte:

Und schon wieder ein Rätsel von @Spinnchen das mir als "Gefangendilemma" ein Begriff ist:

Ein Gefängnis hat zwei Tore, eines führt in die Freiheit, das andere in den Tod. Vor jedem Tor steht ein Wächter. Einer der Wächter lügt, der andere sagt die Wahrheit. Aber man weiß nicht, welcher Wächter vor welchem Tor steht. Welche Frage muss dem Wächter gestellt werden, um das Tor zu finden, das in die Freiheit führt.

Hinweis: Der Wärter kann nur "JA" oder "NEIN" antworten.

Die Lösung: "Steht der Lügner vor dem Tor zur Freiheit?"

Ist es der Lügner und er steht vor dem Tor zur Freiheit, sagt er NEIN.

Ist der Wahrheitsliebende und der steht vor dem Tor zur Freiheit, sagt er auch NEIN (denn dann steht der Lügner vor dem Tor des Todes).

Wenn also NEIN zu dieser Frage kommt, dann darf der Gefangene ruhig bei diesem Tor hinausgehen. Bei JA hingegen schleunigst zum anderen Tor hinaus.

Danke @Pommes

1) Das Galgenmännchen suchte und gratuliert @tantejo, die Lösung gefunden zu haben: BRAVISSIMO !!!

O u a g a d o u g o u (11 Buchstaben)

Ouagadougou [wagaˈduːgu] ist die Hauptstadt von Burkina Faso in Westafrika. Mit über zwei Million Einwohnern ist sie die größte Stadt des Landes und dessen administratives, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Die Stadt ist Sitz der flächenidentischen Stadtgemeinde (französisch commune urbaine) und des Départements Ouagadougou. (Wikipedia)

Kein: E, I, M,

Der Galgen bleibt, weil nach dem M wurde schon gefragt.

2) Und hier ein Rätsel: Um die Ecke gedacht: Hier gibt es einen Twist, Ihr dürft nur Konsonanten kaufen, Vokale gibt es nicht in diesem Laden:

Die Lösung kam von @Frank und frei : Gratuliere ! Bravo !

"Dehnübung im Kriegsgeschehen" =

d i e

W a f f e n

s t r e c k e n

Für Interessierte die Quellen und Zitate:

DWB

Waffe

die waffen strecken, eigentlich der länge nach auf den boden legen (Adelung hat dafür das gewehr strecken):

La Hire mit soldaten kommt. bei seinem eintritt streckt das volk der königin die waffen. bühnenanweisung bei Schiller 13, 333 (jungfr. v. Orl. 5, 13).

dann für 'sich ergeben', ohne dasz die sinnliche grundanschauung noch empfunden wird:

auf Steinau's feldern streckt das schwedische heer

die waffen, ohne schwertstreich überwunden.

Schiller 12, 118 (Piccol. 2, 7);

da sank dem tapfersten das herz und alles,

verzweiflungsvoll, will schon die waffen strecken. 13, 212 (jungfr. v. Orl. 1, 9);

in Portugal capitulirte Junot, bei Baylen streckte Dupont mit seinem corps die waffen. Treitschke d. gesch.3 1, 325. bildlich für 'den widerstand aufgeben, sich überwunden geben':

nymphen, die sein köcher schreckte,

seht ihr nicht, was Amor that?

dasz er wehr und waffen streckte,

dasz er sich in frieden naht?

Bürger 2a;

der andern tugend laur't nur auf gelegne zeit

und streckt die waffen oft, eh' man sie noch bestritten.

Wieland 17, 59 (Idris);

der feigen waren mehr, denn der streitbaren, der dummen mehr, denn der klugen — mehrheit setzte durch. das thierreich streckte die waffen, und der mensch brandschatzte sein gebiet. Schiller 3, 59 (Fiesko 2, 8); haben wir erst des geistes wehr und waffen gestreckt, und der sprache heiligthum verloren. Jahn merke 182.

strecken

4) fachsprachliche anwendungen im sinne von 'hinlegen'.

a) in der sprache der jäger wild strecken 'nach einer jagd das erlegte wild in eine reihe legen'; ...

b) militärisch (eine) waffe(n) strecken '(eine) waffe(n) vor sich hinlegen'. erst seit dem 17./18. jh. (s. auch s. v. gewehr teil 4, 1, 3, 5413f., wo älteres gewehr niederlegen und sich mehr und mehr durchsetzendes gewehr strecken in gleicher bedeutung nebeneinander genannt werden).

α) beim exerzieren das gewehr strecken 'das gewehr niederlegen' (vgl. dagegen unter C 3 b); strecken das gewehr heiszt bei den musquetirern 'das gewehr vor sich hin auf die erde legen' Frisch teutsch-lat. (1741) 2, 345a: das gewehr vor den fuss! strecket euer gegewehr! das gewehr auf zugleich! präsentiert euer gewehr! machet euch fertig zum schiessen! qu. v. 1669 bei Karl Mayer aus Kirchheims vergangenheit (1913) 159; strecket das gewehr! 'posez le fusil à terre!' ein commandowort beim exerciren der soldaten ...: man ... strecket das gewehr, tritt mit dem linken fusze stark vorwärts neben dem dritten röhrchen; die linke hand hängt bei dem linken fusze herunter, der kolben bleibt am rechten fusze, und der fusz unbeweglich ... man hebt sich geschwinde und zugleich wieder in die höhe ... und machet front, wobey die hände unbeweglich herunter hangen müssen Eggers neues kriegs-lex. (1757) 2, 1019; streckt's g'währ! (rest your firelock) J. J. Bode Tristram Schandi (1774) 5, 130.

β) das gewehr, die waffen etc. strecken niederlegen zum zeichen der ergebung. diese bedeutung setzt sich erst im 18. jh. durch (Fäsch [1735] nennt den gleichen vorgang noch 'die waffen niederlegen', 'mettre bas les armes';):

und nun es hiesz: streckt das gewehr? —

wir standen ernst und stumm,

und dachten: macht der schaam nicht mehr!

und wandten uns herum

Goekingk ged. 3 (1782) 83;

dreyszig compagnien fuszvolck, die sich auf der flucht in das amthaus zu Lutter geworfen, streckten das gewehr und ergaben sich dem sieger Schiller 8, 123 G.;

streckt die gewehre! euer herr spricht mit euch! (räuber lassen zitternd ihre waffen fallen) ebda 2, 369;

auf Steinau's feldern streckt das schwedische heer

die waffen, ohne schwertstreich überwunden ebda 12, 118;

[Bd. 19, Sp. 1115]

so oft ein feiges heer die waffen streckt

Stägemann kriegsgesänge (1813) 90;

halt ein! ihr seid umringt, die waffen strecke,

wer gnade will!

Raupach dram. w. ernster gattg. 5 (1837) 207;

bei meinem zorn! die waffen gleich gestreckt!

wer wagt es, meine gäste anzugreifen?

Hebbel w. 4, 291 Werner;

ich beabsichtige, um nicht das leben meiner vierzig soldaten nutzlos aufs spiel zu setzen, in einigen minuten ... die waffen zu strecken Erich Loest jungen, d. übrig blieben (1950) 154; im bilde: denn im grunde ist doch die zunge das einzige wehrhafte glied des weiblichen körpers; und also gehts uns schwer ein, wenn wir dies gewehr strecken sollen Hermes Sophiens reise 6 (1778) 265; was sagt ihr herren juristen ..., wenn man einem den glauben so an die kehle setzt, dass er ... das gewehr der vernunft strecken ... muss! Hippel kreuz- u. querzüge (1793) 1, 384; ich schmeichle und liebkose die wahrheit, in welchen händen ich sie antreffe, und lasse mich gerne von ihr finden, und strecke vor ihr meine waffen schon von ferne, sobald ich sie sich nähern sehe Bode Mich. Montaigne (1793) 355;

seht ihr nicht, was Amor that!

dasz er wehr und waffen streckte,

dasz er sich in frieden naht

Bürger s. w. 2a Bohtz;

und ich spanne dich (frau Fortuna) ins joch,

und du streckst am end' die waffen

Heine s. w. 1, 281 Elster;

er bereitete sich in der stille vor, dem schicksal gegenüber die waffen zu strecken Gutzkow ges. w. (1872) 6, 126; (es) wird ausdrücklich erklärt, dasz er (Johannes der täufer) ... im offenen feld und ohne zwang die waffen vor Jesu gestreckt habe Strausz ges. schr. 4 (1877) 110; auf die feder des schriftstellers angewandt: es nenne uns doch herr Clauren nur einen von den hundert dichtern, die gleich bei dem ersten feindlichen zusammentreffen mit der critik kapituliert, die feder gestreckt und dann nie mehr gedient hätten! Börne ges. schr. (1829) 1, 174.

Für die Zusammenstellung danke ich Manni3

Das für mich genialste Rätsel ever, hier von @Spinnchen beigetragen: Darf ich noch beitragen, dass es sich hier um eine Esseneinladung handelt ?

König Friedrich an Ludwig den XV. von Frankreich:

p

------

venez

a

souci

-------

sans

Antwort Ludwigs XV:

G a

Auch @Spinnchen hat aufgelöst:

Der alte Fritz an Ludwig XV: Venez souper à Sanssouci

Ludwig: Je grand appetit.

Zur Erklärung der Formel, siehe Punkt 1: https://sites.google.com/site/knobeleiloesungen/spitzfindigkeiten

Wer weiß das: "Ein ganz böses Rätsel hab ich noch", Zitat @Spinnchen

12 gleich aussehende Kugeln, von denen eine ungleich im Gewicht ist. Du sollst mittels einer Balkenwaage in drei Wiegevorgängen feststellen, welche Kugel das ist und ob die Kugel schwerer oder leichter ist als die anderen. Viel Spaß beim Tüfteln.

@Margaretha G hatte die Lösung und ich schätze, im Handumdrehen:

Die 12 Kugeln in Gruppen von 3x4 teilen.

2x4 gegeneinander wägen.

1. Sie wiegen dasselbe.

8 Normalos beiseite legen. Dann ist die gesuchte Kugel unter den anderen 4. 3 von denen in eine Waagschale und 3 von den 8 in die andere.

a) 3 gegen 3 wiegen dasselbe. Dann ists die Nr 4.Wiege gegen jegliche andere, dann weißt Du ob schwerer oder leichter.

b) die drei sind schwerer (oder leichter) als die von den 8 Normalos. Wiege 2 gegeneinander. Die schwerere oder leichtere ist die gesuchte oder die dritte im letzten Gang nicht gewogene.

~

2. 4 gegen 4 ergibt Imbalance. Die anderen 4 sind Normalos. Nimm 3 von leichterer Seite auf schwerere. Tausche orig. 3 schwerere gegen 3 Normalos.

a)Dieselbe Seite ist schwerer, Also, die Kugel, die da blieb ist schwerer oder die, die auf der leichteren blieb ist leichter. Eine davon gegen Normalo. voila!

b) die zunächst schwerere Seite ist jetzt leichter. Eine der 3 von leicht nach schwer bewegten, ist die gesuchte LEIChTERE. 2 gegeneinander. Voila..

c) beide Seiten sind gleich. Die 3, die von der ursprünglich schwereren Seite kamen sind suspekt. 2 gegeneinander, 1 davon ist schwerer oder es ist die 3.

Hoffe, das ist verständlich.

12
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 23.06.2018 08:24:58

Poldi

Poldi bewertete diesen Eintrag 23.06.2018 08:18:42

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 23.06.2018 06:16:09

Der hat doch einen an der Klatsche!

Der hat doch einen an der Klatsche! bewertete diesen Eintrag 23.06.2018 05:58:18

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 23.06.2018 03:06:09

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 22.06.2018 20:49:52

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 22.06.2018 18:49:15

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 22.06.2018 17:48:55

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 22.06.2018 17:40:09

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 22.06.2018 17:22:01

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 22.06.2018 15:07:45

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 22.06.2018 14:59:52

75 Kommentare

Mehr von rigoletta