Yma Sumac - die peruanische Nachtigall und andere große Stimmen

Denkt man an einen Sänger bzw. an eine Stimmbandvirtuosin, kommt einem sofort Mariah Carey, Ivan Rebroff vielleicht und selbstverständlich DIE Callas in den Sinn.

Yma Sumac - für mich die peruanische Nachtigall - konnte nicht nur unglaublich viele Oktaven singen, sie sah sehr gut aus und war zu ihrer Zeit eine Modeikone, nicht ohne jemals in ihren Roben auf ihre Wurzeln zu vergessen.

Ein normaler Sänger hat durchschnittlich ein Volumen von 2 - 3 Oktaven, Yma sagt man in ihren jungen Jahren sogar 6 nach, wobei das in der einschlägigen Literatur für mich nicht ganz klar ist. Der Spiegel spricht hier von einem 4 Oktaven umfassenden Stimmvolumen: https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41760340.html

.

Yma Sumac (Agence France Press, 1952): https://www.wfmt.com/2017/10/26/hear-the-timeless-sound-of-yma-sumac-the-soprano-called-a-descendant-of-the-last-of-the-incan-kings/

Ich lasse sie für sich sprechen bzw. singen:

Wunderschön - und fast einer Panflöte gleich - El cóndor pasa:

Aber auch Sängerinnen unserer Tage sind mit Stimmumfang gesegnet:

Mariah Carey

Jetzt wird es ein bisserl gemütlicher für die Ohren:

Aber auch ein basso profondo "sitzt tief im tiefen Keller" und hat einen beträchtlichen Stimmunfang:

Vladimir Miller und die Legende von den 12 Räubern.

Ivan Rebroff wagt bei diesem Lied einen irren Oktavensprung in einer Strophe und alleine dafür muss man ihn schon bewundern:

Der Blog wäre nix, würde ich hier auf Maria Callas nicht eingehen. Ihr Stimmumfang reichte vom fis in Verdis Sizilianische Vesper bis zum f3 in Rossinis Armida.

Dennoch hier ihr einzigartige Interpretation der Norma, was sag ich Interpretation der Rolle, sie war die Norma.

Und nicht zu toppen: Ihre Lucia ! Vermutlich hat sie Joan Sutherland technisch perfekter gesungen, aber sie war die Lucia und sie war wirklich wahnsinnig in ihrer Arie und sie betet für die Kunst, der sie ihr Leben weihte:

Ich gestatte mir noch eine Zugabe :)

Axl Rose gehört auch zu diesen Gigangen der Töne (so ein Gejaule aber auch)

Bevor ich zu Yma Sumac zurückkehre, auch sie eine Stimmengigantin:

Whitney Houston

Yma Sumac - encore une fois - mit ihren Wurzeln:

Bravo Yma,

Maria, Whitney, Mariah, Axl, Ivan und Vladimir und Prost !

16
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 27.05.2019 09:40:57

Der hat doch einen an der Klatsche!

Der hat doch einen an der Klatsche! bewertete diesen Eintrag 21.05.2019 00:29:47

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 19.05.2019 08:30:58

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 17.05.2019 17:00:26

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 17.05.2019 16:33:38

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 17.05.2019 15:18:40

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 17.05.2019 14:01:20

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 17.05.2019 07:34:30

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 17.05.2019 03:39:25

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 16.05.2019 22:21:43

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 16.05.2019 21:53:24

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 16.05.2019 21:23:07

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 16.05.2019 20:47:42

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 16.05.2019 18:51:58

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 16.05.2019 18:47:06

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 16.05.2019 18:44:35

110 Kommentare

Mehr von rigoletta