Reibach machen und die Kunden ins Messer laufen lassen.

In Ungarn wurde diese Tage der Betreiber des Internetshops „Migrantenschreck“ festgenommen.

Der 35jährige Mario R. wird verdächtigt, zwei weitverbreitete rechtsextreme Hetzseiten betrieben zu haben: „Anonymus.kollektiv“ und „Anonymusnews.ru“ auf denen er Verschwörungstheorien, rassistisch gefärbte Falschnachrichten, sowie antiislamisch und antisemitische Inhalte verbreitete, die Millionen von Menschen erreichte. Als er per Haftbefehl gesucht wurde, setzte er sich nach Budapest ab, von wo er seinen Shop unter verschiedenen Namen weiter betrieb.

pixabay

Dort bot er Waffen an, bewarb diese als „Verteidigung gegen Ficki-Ficki-Fachkräfte“ und zum Schutz vor „Merkels vergewaltigenden Invasoren“. Ein lukratives Geschäft wie es scheint, seine Hassbotschaften sind auf fruchtbaren Boden gefallen. Viele der heutigen Schlagworte der Anti-Refugee-Szene, wie "Merkel-Regime", "Systempresse", "Invasoren" wurden durch ihn, und auch über das Compact-Magazin, gepusht.

Was er nicht schrieb war, dass der Besitz dieser Waffen in Deutschland ohne Erlaubnis verboten ist. Und so bestellten Hunderte Bürger, die auf die Angst- und Panikmache hereingefallen sind, Waffen in seinem Shop; monatliche Umsätze von 35.000 Euro sind dokumentiert.

Der Staatsanwalt hat die Liste der Kunden und wird wohl bei so manchem bald auf der Matte stehen.

Angst einjagen ist ein lukratives Geschäft. Meine Bitte: Lasst euch keine Lügen verkaufen! Habt keinen Hass anderen Menschen gegenüber – sondern macht euch selbst ein Bild!

http://www.sueddeutsche.de/digital/anonymouskollektiv-leak-zeigt-mutmassliche-betreiber-der-groessten-deutschen-hetzseite-1.3232096

https://www.tagesschau.de/inland/roensch-haftbefehl-festnahme-101.html

http://www.sueddeutsche.de/digital/mario-roensch-deutsche-ermittler-nehmen-untergetauchten-rechtsextremen-in-budapest-fest-1.3923465

http://www.sueddeutsche.de/digital/migrantenschreck-ich-will-ja-keine-fluechtlinge-toeten-es-geht-um-einen-denkzettel-1.3360125

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 31.03.2018 10:50:44

2 Kommentare

Mehr von robby