Um rechte Gerüchte und Fake-News klarzustellen:

Wie auch bei Mimikama berichtet, wird derzeit eine Grafik geteilt, die Carola Rackete „Doppelmoral“ unterstellen soll, da ihr Vater angeblich Geld mit Waffenverkäufen verdienen soll. Ihr Vater, Ekkehart Rackete, 74, ist pensionierter Oberstleutnant der Bundeswehr und Ingenieur. Er ist wirklich Senior Consultant, also Berater, bei einem Unternehmen namens Mehler Engineered Defence GmbH. Dieses Unternehmen stellt jedoch keine Waffen her, sondern ausschließlich Materialien zum Schutz von Menschen vor Munition und Granatsplittern etc wie Kugelsichere Westen oder Uniformen für Bomben-Entschärfer.

Ihr Vater ist also nicht nur nur Berater, die Firma entwickelt auch keine Waffen, sondern im Gegenteil, Produkte die vor Waffen schützen sollen. Außerdem ist es natürlich Unsinn, die Tätigkeit ihres Vaters, wofür sie nichts kann, mit Carola Rackete in Verbindung zu bringen. Es ist nur ein Versuch, durch Sippenhaft und noch dazu mit Falschdarstellungen Rackete zu diskreditieren. Also um die Frage zu beantworten, ob es „Nebensache ist und nichts mit Doppelmoral zu tun“ hat: Ja!

https://mehler-engineered-defence.de/

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 03.07.2019 15:09:59

T Rex

T Rex bewertete diesen Eintrag 03.07.2019 12:50:54

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 03.07.2019 10:22:57

rahab

rahab bewertete diesen Eintrag 02.07.2019 22:35:11

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 02.07.2019 21:58:52

13 Kommentare

Mehr von robby