Versiegende Brunnen - jetzt auch in Europa

Wasser wird knapp, Trinkwasser besonders und das nicht erst seit diesem heißen trockenen Sommer.

Über 800 Millionen Menschen haben keine Zugang zu sauberem Trinkwasser. Und Konzerne wie Nestle haben es geschafft, dass dieses wertvolle Gut in Flaschen abgefüllt wird und dass Geschäfte damit gemacht werden. Selbst in Ländern wie Deutschland, in denen das Trinkwasser aus der öffentlichen Wasserversorgung mindestens genauso gut ist wie das in Flaschen abgefüllte, hat es sich eingebürgert, dass Trinkwasser eher im Supermarkt, abgefüllt in Flaschen, gekauft wird. Ein Milliardengeschäft.

Dass sich Konzerne die Wasservorräte in heißen und trockenen Ländern bzw. in Ländern ohne hygienisches Trinkwassernetz unter den Nagel reißen, die guten Wasserreserven anzapfen und in Flaschen füllen, die sie den Menschen vor Ort dann teuer verkaufen, das sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben.

pixabay

Ob in Südafrika Nestle die sauberen Quellen der einheimischen Bevölkerung einfach raubt und nur die verunreinigten Wasserreseven überlässt, ob Coca-Cola in Indien so viel Wasser abpumpt, dass alle Brunnen im Umkreis versiegen und die Landschaft vertrocknet, das interessiert hier in Europa und auf FuF kaum jemanden, da herrscht die Sorge um ein schlecht laufendes Geschäft vor.

Nun trifft es aber nicht irgendwelche Dörfer in fernen Ländern, jetzt ist Vittel an der Reihe. Ein kleines Dorf in den französischen Vogesen, grad mal zwei Katzensprünge von der deutschen Grenze entfernt.

pixabay

In Vittel sinkt der Trinkwasserspiegel jedes Jahr um 30 cm, während Nestle jährlich 750 Millionen Liter Wasser aus dem Boden pumpt. Weil das Dorf selbst nun kein eigenes Trinkwasser mehr hat, soll eine 15 km lange Pipeline gebaut werden. Die Bewohner gehen auf die Barrikaden, denn „die Resource Wasser gehört allen“.

Mit CETA und JEFTA kommt die Privatisierung des Wassers auch nach Europa, zum jedem Wasserversorger und die Wasseruhr zu jedem nach Hause. Vittel wird erst der Anfang sein.

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 22.08.2018 07:45:19

3 Kommentare

Mehr von robby