Telegram Escort Scamming mit Hilfe der Telegram-Funktion "Leute in der Nähe"

Internetbetrüger - sogenannte Escort und Love Scammer - versuchen immer häufiger und aggressiver durch den Missbrauch der Kennenlern-Funktion "Leute in der Nähe" bei Telegram an Geld durch die "Telegram Escort Scamming zu gelangen. Das sogenannte Telegram Escort Scamming ist eine abgewandelte Betrugsform des Love Scammings, bei dem der Betrüger vorgibt, Eskortdienste anzubieten. Das Ziel des des Scammers ist es, dass das Opfer dem Scammer möglichst viel Geld über Bezahldienste wie Transcash, MoneyGram oder PayPal überweist.

So funktioniert Telegram Escort Scamming

Der Betrüger/ Die Betrügerin befindet sich meistens in einem westafrikanischen Ländern wie Ghana oder Nigeria, aber auch in südeuropäischen Ländern wie Frankreich oder Spanien. Die Betrüger sprechen meistens Englisch oder/ und Französisch.

Beovr ein Internetbetrüger zum Scammen beginnt stielt er von anderen Internetnutzern viele Fotos, um sich als die andere Person auszugeben, um möglichst "autentisch zu wirken".

Dann meldet der Scammer/ die Scammerin sich mit einer Handynummer bei Telegram an.

Escort Scammer "Mandy Mos" - Fake Eskortdienste bei Telegram

Das Telegram-Profil von Telegram Escort Scammer "Mandy Mos" mit der französischen Handynummer +33780708450 und dem Benutzernamen "Mandy383".

Mit einer "Fake GPS App" fälschen sie dann den Standort und stellen die App auf Wien oder einen anderen Ort in der Nähe ein.

Mit der Funktion "Leute in der Nähe" suchen die Betrüger danach nach anderen Personen und Gruppen und schreiben die Personen an bzw. bieten ihre "Fake-Eskortdienste" in unterschiedliche Gruppen bei Telegram an.

Hier eine Beispiel-Nachrichten von Scammer "Mandy Mos", um zu sehen, wie die typsichen Fake-Nachrichten aussehen:

Escort Scamming - Fake Eskortdienste bei Telegram

Nachrichten von einem Telegram Escort Scammer mit der französischen Handynummer +33780708450 und dem Benutzernamen "Mandy383" und dem Namen "Mandy Mos".

Wie man unschwer erkennen kann, werden bzw. wurden diese Texte meistens mit einem Programm wie Google Translate übersetzt und dann per "copy & past versendet.

Würde man sich nun auf das Gespräch einlassen und dem Scammer alles vertrauen und wirklich glauben, dass er ein Eskortdienst ist, dann würde man ganz schön viel Geld verdienen.

Da wir jedoch wissen, dass es sich um einen Scammer handelt, konfrontierten wir ihn und erklärten ihm, dass wir hier in Österreich so dumm sind und nicht wissen, dass er ein Scammer ist.

Logischerweiße hatte der Scammer sofort eine Antwort parat und glaubt noch immer, dass er sich rausreden kann, obwohl das Bild offensichtlich gefakt wurde!

Gefakter Fake Check von Escort Scammer "Mandy Mos" - Fake Eskortdienste bei Telegram

Offensichtlich gefakter Fake Check von Telegram Escort Scammer "Mandy Mos" mit der französischen Handynummer +33780708450 und dem Benutzernamen "Mandy383.

Alles ging damit aus, dass ich sofort blockiert wude und nie wieder etwas von diesem Scammer hörte.

Jedenfalls solte man aktuelle bei Telegram umbedingt der Hut sein und nicht alles glauben, was einem geschrieben wird. Auch Betrüger, wie der Scammer "Mandy Mos" nutzen Telegram und missbrauchen die Funktion "Leute in Nähe".

Erzählen Sie Freunden und Bekannten von dieser Betrugsmethode, damit niemand auf diese Betrüger hineinfällt.

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 13.02.2021 16:51:08

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 13.02.2021 16:02:13

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 13.02.2021 12:36:04

29 Kommentare

Mehr von sexytalk