Ein paar Worte über gutes Benehmen und unser Wochenrückblick.

Liebe Community!

Bitte erlaubt heute einige Worte zu jüngsten – kleineren – Ereignissen die Plattform und ihre UserInnen betreffend. Es geht, um es salopp zu sagen, um Umgangsformen. Innerhalb der Community und uns Plattformbetreibern gegenüber. Vorab lasst mich bitte sagen, dass ich diese Plattform sehr schätze, und ihre UserInnen noch mehr. Jeder und jede ist einzigartig, und oft liege ich mit dem Handy auf der Couch und freue mich über die vielen Texte und Kommentare, die mir schon manchen konstruktiven Denkanstoß gegeben haben und für mich persönlich auch Veränderung brachten. Ich hänge sehr an dieser Plattform. Viele UserInnen, die ich kennenlernen durfte, sind mir ans Herz gewachsen. Die allermeisten UserInnen, sicherlich weit über 90%, betreffen folgende Worte nicht, ich möchte sie dennoch an die gesamte Community richten, weil ich denke, dass es wichtig ist, gewisse Dinge offen und umfassend zu kommunzieren.

Ich moderiere aus gesundheitlichen, aber auch aus zeitlichen Gründen nicht mehr bzw nur noch selten. Tagsüber arbeite ich in der Agentur und da komme ich leider wenig dazu, auf FuF zu klicken. Ich habe mich in den letzten 2 Tagen aber durch die FuF-Inbox gewühlt und gebe zu, dass ich mich sehr gewundert habe, mit welcher Engelsgeduld unsere Admins hier moderieren. Ich könnte das nicht. Da gibt es Vorwürfe, wo ich mich wirklich frage, wo die gute Kinderstube mancher Personen geblieben ist. Einer Dame habe ich dann unverblümt zurückgeschrieben, dass ihr beim nächsten Mal eine sehr lange Sperre droht – denn mangelnder Respekt gegenüber dem Gastgeber ist einfach nicht tolerierbar.

Es enttäuscht mich persönlich sehr, dass sich einige offenbar nicht bewusst sind, was wir hier machen. Wir betreiben eine Gratisplattform. Wir machen kein Geld mit den Daten der User. Wir verkaufen auch nicht die Texte und Fotos von Usern, so wie Facebook es tut. Ich kann natürlich immer nur für die Gegenwart sprechen. Wir werden vielleicht noch ein Werbeformat integrieren, in der Hoffnung, dass die Fixkosten bezahlt werden können (zum Beispiel für Personal, Wartung) – aber verdienen tun wir an euren Daten und euren Texten nicht. PUNKT. Also ich möchte wirklich nicht mehr lesen, wir würden UserInnen quasi "abzocken" und dass es um Klicks gehe. Das ist eine Frechheit! Und es ist auch eine Frechheit, den Admins hier vorzuhalten, wie scheiße FuF ist, wie viele böse Linke und wie viele böse Rechte es hier gibt, wie viele SchreiberInnen hier schon weg sind. Solche Beiträge können sich einige sparen. Ich habe den Admins gesagt, dass die Wertschätzung, die wir für uns selbst hegen, einen höheren Stellenwert bekommen muss. Stellt euch mal vor, da kommt einer zu euch ins Haus essen. Dann sagt er euch, wie scheiße es schmeckt, dass er ungerecht behandelt wird, dass er auch noch dieses und jenes möchte usw – wie verhält ihr euch? Also ich schmeiße so jemanden raus.

Mal einige Infos zur Klarstellung, weil ja einige meinen, es ist hier alles so furchtbar:

1. Menschen kommen und Menschen gehen. Die Interaktion, die Zahl der Texte auf FuF hat nicht abgenommen (Wochenende ist immer weniger los). Was abgenommen hat, ist die Interaktion auf Facebook – weil Facebook für alles Geld haben will. Und wir dieses nicht bezahlen werden.

2. FuF ist ein Geschenk an die Gesellschaft, und wem es nicht gefällt, der soll bitte wirklich gehen. Ob 5 oder 10 oder 100 oder 1.000 oder 10.000 UserInnen – es ist mir gleich. Also hört bitte auf mit diesem aufgeblasenen (ständigen) Gerede.

Wer mich kennt, weiß, dass ich kein Gutmensch bin. Menschen, die sich bei mir Zuhause nicht zu benehmen wissen, die mich kritisieren und die sich nicht an meine Regeln halten, die will ich nicht bei mir haben. Ich brauche keine Dankbarkeit dafür, dass ich diese Plattform gratis zur Verfügung stelle, das ist mir gleich, aber was ich wirklich noch weniger brauche, ist, dass sich die Admins, die ich bezahle, blöd anreden lassen müssen. Das tut mir ehrlich leid. FuF ist ein Geschenk. Ungerecht fühlen sich "beide Seiten" behandelt. Okay. Soll so sein. Nehmt FuF so wie es ist. Oder lasst es.

Kritik, sachlich und wertschätzend, ist immer erlaubt und ausdrücklich erwünscht. Danke an @robby, danke an @hagerhard, danke an @Hausverstand und @Mag. Robert Cvrkal, mit denen das immer ganz ganz toll möglich ist. Ohne Vorwürfe und Anschuldigungen. Auf Augenhöhe. So verschieden diese 4 UserInnen sind: Sie sind zu uns Admins großartig, sie hören uns zu, sie versetzen sich auch in uns hinein und wir kommen immer zu einem Konsens. Das sind nur ganz wenige Beispiele – wie gesagt sind wirklich die allermeisten UserInnen hier großartig. Mir fällt auch ad hoc @Matt Elger ein, mit dem wir auch immer eine Basis gefunden haben.

WERTSCHÄTZUNG. HÖFLICHKEIT. RESPEKT. Bitte leben wir sie gemeinsam.

Für mich ist FuF eine Herzensangelegenheit. Ich sehe mich zwar nicht als Gutmensch, aber als guten Menschen. Im Gegensatz zu vielen Linken, die gewisse Möglichkeiten hätten, hatten wir wirklich lange Zeit Flüchtlinge im Haus. Und all jenen, die von Migranten Integration fodern, sei gesagt, dass sie ihre Maßstäbe bei sich selbst anlegen sollen und sich auch uns Gastgebern gegenüber respektvoll verhalten sollen. So dumm und doof sie uns und unsere Entscheidungen auch finden mögen.

Und nun zur nächsten Sache, die mir am Herzen liegt: Am 12. Dezember findet ein Bloggerfest statt, und zwar hier, ab 18h. Und nun zum neuesten Gerücht: Ja, @vera.schmidt war so nett das Lokal vorzuschlagen, aber es kann jeder kommen, der will. Ich bin Vera dankbar, dass sie sich zur Verfügung gestellt hat, mitzuhelfen und kann mich nur wundern, wie das nun ausgelegt wird. Ich habe mich keine Sekunde lang gefragt, wo Vera politisch steht, als ich das mit ihr vereinbart habe. Es ist mir nämlich wurscht. Ich packel mit niemanden. Ich mag alle Menschen aufrichtig, die hier schreiben. Ihr könnt euch fürs Bloggerfest bei mir oder bei Vera anmelden, wenn ihr nicht kommen möchtet, dann ist es auch okay, aus welchen Gründen auch immer. Aber bitte spinnt keine Verschwörungstheorien. Ich mag jeden User, ob links, rechts oder was auch immer – es ist mir völlig gleich! Sonst könnte ich FuF nämlich nicht betreiben!

Also, an alle, die sich hier so gerne aufregen: Nehmt euch bitte nicht so wichtig. Ich bin es nämlich auch nicht. Wenn ich zum Beispiel FuF verlasse, werdet ihr mich nicht lange vermissen. Dann kommt Neues. Vielleicht ist es besser. Vielleicht seid ihr dann glücklicher. Vielleicht merken dann aber auch einige, wie viel Freiraum es hier gibt. Vielleicht merken dann erst einige, wie sehr wir die Meinungsfreiheit aller Lager hochhalten.

Ich bitte euch alle um eine wertschätzende Sprache und darum, zu melden, wenn beleidigt wird, denn ich hab auch den Admins gesagt, ein besonderes Augenmerk darauf zu legen. Wenn ihr also anderer Meinung seid, sagt das dem Autor sachlich, ohne ihn als wirr oder dumm oder was auch immer hinzustellen. Veränderung kann nur bei einem selbst beginnen. Das gilt wirklich für jeden.

Vielen Dank an @bianka.thon für diese wunderbaren Worte – meine Kollegin hat sie mir geschickt und ich habe mich sehr darüber gefreut. Auch mit dir Bianka haben wir schön den Öfteren diskutiert, aber es war immer eine sachliche Lösung möglich. Dafür danke! Bemerkenswert bin ich aber wirklich nicht, eher ein bisschen verrückt. Das sagten mir zumindest meine Ärzte im AKH, als ich ihnen eine neue Therapie für meine Autoimmunerkrankung vorschlug, von der sich davor noch nicht gehört hatten :)

FuF FB Screenshots

FuF FB Screenshots

Euch allen einen wunderbaren Wochenstart! Wir freuen uns euch schon darauf, euch beim Bloggerfest zu sehen!

Alles Liebe,

Eure Silvia

@Harald Ullmann

FuF FB Screenshots

@Jeff

FuF FB Screenshots

@The Levantine Patriot

FuF FB Screenshots

@Mag. Robert Cvrkal

FuF FB Screenshots

@Silja

FuF FB Screenshots

@Julian Tumasewitsch Baranyan

FuF FB Screenshots

@Michlmayr

FuF FB Screenshots

@Iris123

FuF FB Screenshots

@Dieter Knoflach

FuF FB Screenshots

@Markus Hibbeler

FuF FB Screenshots

@Herbert Erregger

FuF FB Screenshots

@Anneliese Rohrer

FuF FB Screenshots

@Jörg Gebauer

FuF FB Screenshots

@Pommes

FuF FB Screenshots

@anti3anti

FuF FB Screenshots

@EvaundHermannFeldreich

FuF FB Screenshots

@Iris123

FuF FB Screenshots

@sisterect

FuF FB Screenshots

@tantejo

FuF FB Screenshots

@Herbert Erregger

FuF FB Screenshots

@Kerstin Kellermann

FuF FB Screenshots

@robby

FuF FB Screenshots

@Mag. Robert Cvrkal

FuF FB Screenshots

@hagerhard

FuF FB Screenshots

@Iris123

FuF FB Screenshots

@robby

FuF FB Screenshots

@Herbert Erregger

FuF FB Screenshots

@Dieter Knoflach

FuF FB Screenshots

@Manfred Breitenberger

FuF FB Screenshots

@HILLO

FuF FB Screenshots

@Hausverstand

FuF FB Screenshots

@Mag. Robert Cvrkal

FuF FB Screenshots

@Dieter Knoflach

FuF FB Screenshots

@hagerhard

FuF FB Screenshots

@robby

FuF FB Screenshots

@philip.blake

FuF FB Screenshots

@vera.schmidt

FuF FB Screenshots

@Iris123

FuF FB Screenshots

@Aron Sperber

FuF FB Screenshots

@Mag. Robert Cvrkal

FuF FB Screenshots

@Tobias Tobler

FuF FB Screenshots

@robby

FuF FB Screenshots

@robby

FuF FB Screenshots

@Lusak

FuF FB Screenshots

@Dieter Knoflach

FuF FB Screenshots

@Kerstin Kellermann

FuF FB Screenshots

@Mag. Robert Cvrkal

FuF FB Screenshots

@Anneliese Rohrer

FuF FB Screenshots

@robby

FuF FB Screenshots

@Mag. Robert Cvrkal

FuF FB Screenshots

@decordoba1

FuF FB Screenshots

@Frontano

FuF FB Screenshots

@sisterect

FuF FB Screenshots

FuF FB Screenshots

@Frank Jordan

FuF FB Screenshots

@Iris123

FuF FB Screenshots

10
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

historix108

historix108 bewertete diesen Eintrag 26.11.2018 18:37:18

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 05:51:11

Der hat doch einen an der Klatsche!

Der hat doch einen an der Klatsche! bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 00:29:33

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 11.11.2018 16:53:17

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 11.11.2018 15:29:29

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 11.11.2018 15:10:15

Julian Tumasewitsch Baranyan

Julian Tumasewitsch Baranyan bewertete diesen Eintrag 11.11.2018 15:05:00

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 11.11.2018 12:20:01

lie.bell

lie.bell bewertete diesen Eintrag 11.11.2018 11:55:29

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 11.11.2018 11:50:41

Mehr von Silvia Jelincic