Mir doch egal, ob „man“ das sagt. Ob es sich gehört und korrekt ist. (Auch wenn, wie ich eben nachlas, es nicht immer eine Beschimpfung war, sondern Respekt zollte. ICH meine es gerade eben ganz genauso wie es die Mehrzahl der Leute versteht.)

Nicht etwa, weil ich rassistisch bin. Für mich kann jeder sein, wie oder was er will oder muss. Aber ich erwarte, dass Menschen in meiner Umgebung sich an ganz gewöhnliche Spielregeln halten und nicht deswegen, weil sie von woanders kommen, besondere Rechte einfordern. Wenn sie besondere Rechte haben wollen, also solche, die bei ihnen daheim üblich sind, dann sollen sie nicht den Wunsch haben, hier leben zu wollen, wo andere Rechte für jeden ihre Gültigkeit haben.

Wenn sie bei uns leben und die hiesigen Ansprüche haben wollen, sollen sie nicht denken, das ginge im Zusammenhang mit ihrer Lebensweise. Die, wenn sie funktioniert hätte, ja dazu geführt haben würde, dass sie eben nicht von daheim weg wollten.

Ist mir egal, ob das jetzt irgendwie „rechts“ klingt. Weil ich es so nicht meine. Ich meine es deswegen nicht so, weil ich von klein auf gelernt habe, dass Menschen auf andere Menschen Rücksicht nehmen. Und wer das nicht will oder kann, passt nicht in diese Gesellschaft, die ein gutes Stück weit auf eben dieser Rücksichtnahme und Solidarität fußt.

Sich da hinzustellen und zu sagen: „Also bitte, ihr seid so Scheiße, weil ihr meine Eigenarten nicht als gegeben hinnehmt!“, ist auch eine Art von Faschismus. Da wir ja heute so großzügig mit derlei Begrifflichkeiten sind. Nämlich der Faschismus derer, die ihre Andersartigkeit in Kombination mit einer gewollten Rücksichtslosigkeit als ANSPRUCH wahrnehmen. Den Anspruch derer, die hinzu gekommen sind und sich gegen vermeintliche Nazis gewaltsam aufstellen.

Dass das alles nicht freundlich klingt, mag sein. Aber ich habe äußerste Unlust, mich in meinem Land, das ja bislang irgendwie ganz gut funktionierte, aufstellen zu müssen gegen jene, die noch viel mehr Unlust haben, sich einzufügen in eine Gesellschaft, deren Vorteile in Anspruch zu nehmen sie sich nicht zu gut sind.

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

harke

harke bewertete diesen Eintrag 01.03.2021 08:28:41

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 28.02.2021 20:16:00

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 28.02.2021 02:13:17

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 27.02.2021 22:02:57

27 Kommentare

Mehr von sisterect