dass ich niemals zum Wohl eines Anderen leben werde und niemals von einem Anderen verlangen werde, für mein Wohl zu leben.“,

lässt die von Neoliberalen gern gepriesene Ayn Rand in ihrem Roman "Atlas wirft die Welt ab" – "Atlas Shrugged" – verkünden.

Wie inkonsequent solche Aussagen angesichts einer eigenen Notlage sind, zeigte sich, als sie nach einer OP wegen Lungenkrebs 1976 Leistungen aus der Sozialversicherung und dem Medicare-Programm beantragte. Die Tatsache, dass sie dies nicht unter ihrem eigenen Namen tat, belegt, wie klar ihr war, dass Theorie und Praxis des von ihr gepriesenen ungesteuerten Wirtschaftskapitalismus auseinander klaffen. Dieses System funktioniert nämlich nur, wenn alle jung, gesund, leistungsfähig und für den Notfall mehr als gut finanziell ausgestattet sind. Sie selbst war das offensichtlich nicht.

6
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

berridraun

berridraun bewertete diesen Eintrag 08.05.2022 10:04:36

Bachatero

Bachatero bewertete diesen Eintrag 05.05.2022 21:07:31

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 05.05.2022 19:28:51

BlackView

BlackView bewertete diesen Eintrag 05.05.2022 07:45:11

Preusse

Preusse bewertete diesen Eintrag 05.05.2022 04:53:33

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 04.05.2022 22:49:29

43 Kommentare

Mehr von sisterect