Tim.

alle Bilder aus dem Film "Die Welle" (2008)

Tim ist zu Beginn ein unscheinbarer Junge. Nicht beliebt, manchmal gehänselt, kaum beachtet, als Sonderling abgetan. Kurzum: Tim gehört nicht dazu.

Erst ein Schulprojekt soll das ändern. Es werden verschiedene Staatsformen untersucht. Und weil Projektwochen eine andere Form des Lernens sind, eine Art freier Unterricht, der bestenfalls Spaß machen und den Kindern helfen soll, ein Thema ganzheitlich zu durchdringen, hat sich der Lehrer etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Eingeweihte wissen, dass die Rede vom Film "Die Welle" ist, der mir - das kann ich gestehen - auch beim soundsovielten Male des Ansehen Gruselschauer über den Rücken jagt.

Der Film aus 2008 ist nur eine von vielen künstlerischen Umsetzungen eines Experiments, das der kalifornische Lehrer Ron Jones 1967 mit seinen Schülern durchführte.

Wer interessiert ist, weiß das alles; wer nicht, dem wird man kaum noch auf die Sprünge helfen können.

Aber hier soll es ja auch nicht um den Film oder die Buchvorlage oder das ursprüngliche Schulexperiment gehen, sondern tatsächlich ausschließlich um Tim. Der sich zunehmend mit dieser "Bewegung" identifiziert, der plötzlich Begeisterung bis zur Selbstaufgabe entwickelt und in dieser Begeisterung auch die Akzeptanz der anderen Mitglieder der "Bewegung" findet, die ihm zuvor in seinem Leben versagt geblieben ist.

Tim hinterfragt nicht, sondern findet das gut, was ihn zum Teil der Gemeinschaft macht. Tim wird sogar mutig und scheut auch keine nächtliche Aktion, um die "Bewegung" noch bekannter zu machen.

alle Bilder aus dem Film "Die Welle" (2008)

Und weil er zum ersten Mal glücklicher Teil einer Gemeinschaft ist, hinterfragt er nichts. Nicht das uniformierte Auftreten, das einander das Erkennen erleichtern soll, auch wenn man sich nicht persönlich kennt. Nicht die autoritären Strukturen, die ihm Halt geben, wo andere sich unterdrückt fühlen.

Das Experiment wurde in Kalifornien, im Buch und im Film nach weniger als einer Woche abgebrochen. Zu gefährlich groß war die "Bewegung" in dieser kurzen Zeit schon geworden, zu ernst hatte man genommen, was als Experiment dafür gelten sollte, wie es zu Nationalsozialismus und der Ausgrenzung von Andersdenkenden kommen kann. Zu sehr hatten sich die Beteiligten auf eine Sache eingelassen, die ihnen selbst vorher so vollkommen unverständlich schien.

alle Bilder aus dem Film "Die Welle" (2008)

Tim hat bis zum Ende nicht verstanden, was eigentlich da passiert.

Und manchmal denke ich, dass es über die Jahrzehnte (Kalifornien 1967; Buch 1981; deutsche Verfilmung 2008) immer wieder Anlass zu der Annahme gab, dass auch viele andere nicht verstehen, was passiert, WENN so etwas passiert. Längst brauchen wir keinen innovativen Lehrer und keine Experimente mehr, weil der Feldversuch draußen stattfindet. Auf der Straße, im Netz und wo auch immer.

Wenn wohlgenährte Leute aus der Bequemlichkeit ihres weich gepolsterten sozialen Netzes anderen empfehlen, sie müssten sich nur mehr anstrengen, damit es ihnen genauso gut geht, weiß man nicht, ob sie das wirklich glauben oder aber nur - ebenso wie Tim - die Gemeinschaft der Gleichgesinnten und deren Zuspruch suchen.

11
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Benjamin

Benjamin bewertete diesen Eintrag 24.06.2019 20:05:44

Anton der Pinguin

Anton der Pinguin bewertete diesen Eintrag 21.06.2019 22:05:15

stefan251

stefan251 bewertete diesen Eintrag 21.06.2019 20:01:10

berridraun

berridraun bewertete diesen Eintrag 21.06.2019 11:05:48

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 21.06.2019 10:54:27

Don Quijote

Don Quijote bewertete diesen Eintrag 21.06.2019 09:56:50

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 21.06.2019 08:10:04

Persephone

Persephone bewertete diesen Eintrag 20.06.2019 14:52:29

MarieRedelsteiner

MarieRedelsteiner bewertete diesen Eintrag 20.06.2019 14:31:52

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 20.06.2019 14:24:47

KlausBärbel

KlausBärbel bewertete diesen Eintrag 20.06.2019 14:21:19

30 Kommentare

Mehr von sisterect