Das bisschen Haushalt, kann so schlimm nicht sein… Wenn Sie sich die richtigen Hilfsmittel und Geräte zur Seite holen, können Sie die Hausarbeit in der Tat deutlich angenehmer, einfacher und komfortabler gestalten. Dies spart Ihnen viel Zeit und sorgt dafür, dass Sie mehr Zeit für andere Dinge im Leben haben.

Im Folgenden möchten wir Ihnen fünf Tipps für Haushalsgeräte bzw. Helfer für die Hausarbeit mit auf den Weg geben, die sich lohnen, wenn Sie Zeit sparen möchten, ohne Abstriche bei der Qualität der Ergebnisse machen zu müssen.

1. Fenstersauger

Wer viele Fenster in der Wohnung hat, weiß wieviel Arbeit es macht, sie sauber und streifenfrei zu halten. Viele arbeiten mit Hausmitteln und Tipps wie Zeitungspapier, um die Fenster streifenfrei zu bekommen. Moderne Fenstersauger können Ihnen das Leben hier deutlich einfacher machen. Dank der Absaugfunktion müssen Sie die Feuchtigkeit nicht separat mit einem Tuch aufnehmen und bei guten Modellen werden die Fenster in einem Zug streifenfrei. Dies spart Ihnen mehrere Arbeitsschritte und das Reinigen der Fenster geht darüber hinaus noch deutlich schneller.

2. Tischsauger

Tischsauger sind praktische Helfer, um den Esstisch schnell von kleinen Krümeln und anderem Schmutz zu befreien. So verhindern sie, dass er überhaupt erst auf den Boden gelangt, was wiederum Arbeit beim Bodensaugen und Wischen erspart. Besonders, wenn Sie Kinder haben, die beim Essen gerne mal Krümel und Lebensmittel über den halben Tisch verteilen, ist ein Tischsauger eine lohnenswerte Investition. Sie sind handlich, schnell einsatzbereit und es gibt sie als kabelgebundene sowie akkubetriebene Modelle. Hier finden Sie einen Testbericht mit guter Übersicht über empfehlenswerte Modelle.

3. Saug- und Wischroboter

Staubsauger-Roboter gibt es schon lange und sie funktionieren heute selbst in der Einstiegs-Preislage sehr gut. Kombi-Geräte, die als Wisch- und Saugroboter arbeiten, erledigen zwei Arbeitsschritte in einem völlig selbstständig. Zwar sind sie für verwinkelte Wohnungen oder Wohnungen, in denen es Stufen zwischen den Räumen gibt, nicht so gut; je größere die Flächen in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung sind, desto eher lohnt es sich jedoch, das tägliche Wischen und Saugen vom Roboter erledigen zu lassen.

Sie können nachts arbeiten oder wenn Sie außer Haus sind, so dass Sie immer in eine Wohnung kommen, die sauber ist. Zwar ersetzen die Roboter die komplette Grundreinigung des Bodens – vor allem in den Ecken – nicht ganz, doch sie leisten einen sehr guten Beitrag, um weniger häufig wischen und saugen zu müssen.

4. Aktiv- und Dampfbügeltisch

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Bügelbrett bzw. Bügeltisch kann Ihnen ein Dampfbügeltisch bzw. auch ein Aktiv-Bügeltisch, wie er bei einigen Herstellern heißt, das Leben deutlich leichter machen. Wenn sich bei Ihnen die Wäscheberge türmen und Sie viel Zeit sparen können, wenn das Bügeln schneller von der Hand geht, ist ein solcher moderner Bügeltisch ideal.

Solche Modelle verfügen meist über eine Absaug- und Gebläsefunktion, eine große Abstellfläche für eine Dampfstation und sind höhenverstellbar. Da der Dampf des Bügeleisens tief in das Gewebe gesaugt wird, lassen sich auch schwierige Stoffe sehr schnell glatt bekommen. Für empfindliche Textilien sorgt ein Luftkissen, das aufgeblasen wird, für ein sehr schonendes Bügeln.

5. Geschirrspülmaschine

In vielen Haushalten ist sie auch heute noch nicht vorhanden, obwohl Einstiegsgeräte mittlerweile recht günstig zu bekommen sind. Effiziente Geschirrspülmaschinen kommen mit sehr wenig Wasser aus und arbeiten daher sehr umweltfreundlich. Im Vergleich zum Spülen per Hand brauchen Sie für die gleiche Menge Geschirr kaum mehr Wasser und Sie sparen sich zudem sehr viel Zeit und Mühe. Neben dem Ein- und Ausräumen müssen Sie praktisch nichts weiter tun und sparen sich zudem das Abtrocknen und mehrmalige Auffüllen der Spüle mit Spülwasser. Darüber hinaus sind die Resultate in der Regel hygienischer und Sie schonen die Haut Ihrer Hände, da Sie nicht mit Spülwasser in Kontakt kommen.

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Mehr von Weber Claudia