Für viele Menschen ist abnehmen ohne Sport undenkbar. Doch auch ohne richtigen Sport kann abnehmen funktionieren.

Gerade im stressigen Alltag finden viele Menschen keine Zeit für große Trainingseinheiten. Wieder andere haben keinen Mut in ein Fitnessstudio oder ein öffentliches Schwimmbad zu gehen und dort Sport zu treiben. Gerade Personen die übergewichtig sind oder bisher kein Sport getrieben haben, können sich hierzu oft nicht überwinden. Sie haben Angst davor, dort anderen zu begegnen die bereits sportlich aktiv sind und ein gewisses Fitnesslevel erreicht haben. Es gibt aber auch noch die Personengruppe die aufgrund einer Krankheit oder Verletzung keinen Sport betreiben kann.

All diese Menschen haben aber die Möglichkeit auch ohne Sport das Gewicht zu reduzieren.

5 Tipps um ohne Sport erfolgreich Gewicht zu verlieren

1. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr

Nicht nur auf eine entsprechende Ernährung sollten Abnehmwillige achten, sondern auch auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Diese sollte bei mindestens zwei Litern pro Tag liegen. Hierbei sollte auf zuckerhaltige und gesüßte Getränke verzichtet werden und stattdessen zu ungesüßten Tees oder Wasser gegriffen werden.

2. Aktive Stressreduktion

Gerade für Menschen, die ohne Sport Gewicht verlieren möchten ist eine Stressreduktion wichtig. Das bewusste achten auf einen minimalen Stresspegel sowie das einbauen von Entspannungsmethoden ist hierbei wichtig.

3. Gesunde Ernährung sollte Spaß machen

Gerade Menschen, die Ihre Ernährung umstellen brauchen oft eine Eingewöhnungszeit für die richtigen Lebensmittel. Es ist wichtig, dass die ausgewählten Lebensmittel schmecken aber zugleich gesund und ausgewogen sind. Die Ernährung sollte Freude machen denn nur so wird sie auch langfristig durchgehalten und umgesetzt. Saisonale, frische und regionale Lebensmittel sollten bevorzugt werden. Diese sind gesund und liefern wertvolle Mineralstoffe und Vitamine.

4. Der aktive Alltag

Für die richtigen Abnehmerfolge ist es nicht notwendig nur anstrengende Sporteinheiten zu absolvieren. Es ist durchaus auch sehr ratsam und wertvoll Aktivität in den Alltag zu integrieren. Dies kann beispielsweise sein, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren oder anstatt dem Aufzug die Treppe zu nehmen. Der Körper sollte in Bewegung bleiben, dass tut der Gesundheit und der Seele gut.

5. Ausreichend Schlaf

Nicht nur der Stressabbau ist wichtig, sondern auch ein ausreichender Schlaf. Erwachsene Menschen benötigen im Durchschnitt sieben Stunden Schlaf. Der Körper schafft es, sich in der Nacht wiederherzustellen und Giftstoffe auszuscheiden. Während der nächtlichen Ruhephase wird zusätzlich noch einiges an Kalorien verbrannt und der Stoffwechsel läuft auf höchstem Niveau. Schlafmangel oder schlechte Schlafqualität können langfristig gesehen Übergewicht begünstigen. Deswegen ist es besonders wichtig einen erholsamen und guten Schlaf zu haben.

Noch mehr Tipps finden Sie auf HappyHealthy.de.

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Mehr von Weber Claudia