"Grütters will Kinos im Kampf gegen Netflix unterstützen"

Nur Netflix hat mit dem Problem des Deutschen Filmes und den deutschen Kinos nichts, rein gar nichts zu tun!

"Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) fordert, die deutsche Filmförderung müsse "behutsam umgesteuert" werden. Sie sei besorgt darüber, dass "nur noch knapp 37 Prozent der Deutschen mindestens einmal pro Jahr ins Kino""

Warum wohl? Für dieses Angebot zahle ich bestimmt, ganz bestimmt und mit mir 63% der Deutschen, die einen Bogen um Kinos machen!

"Deshalb versuche man "am Kulturort Kino anzusetzen mit einem Soforthilfeprogramm in diesem Jahr, das neue Elemente im Visier" habe wie Marketing, digitale Kundenbindung oder Begleitprogramm.""

Genau Kulturort, noch mehr Multikulti - Belehrfilme und Internationalismus - Lobhudelei!

"Es ist mit fünf Millionen Euro dotiert. Und im nächsten Jahr gibt es ein noch viel größeres Angebot, nämlich bis zu 17 Millionen vom Bund", so die Kulturstaatsministerin weiter."

Auf Kosten des deutschen Steuerzahlers natürlich!

Die Lachnummer Berlinale kommt jetzt ins Spiel. Bald wird der letzte ausländische Filmstar festgestellt haben, das man die Berlinale unbedingt meiden muss, will wenn man (s)einen Film zum Erfolg verhelfen will. Mehr muss man zur Berlinale nicht sagen.

“Man müsse große Mainstreamfilme wie "Fack Ju Göhte 3", der von Bund und Ländern mit 2,6 Millionen Euro subventioniert wurde, in Deutschland halten, um Deutschland als Filmstandort zu stärken, so die Kulturstaatsministerin weiter.“

Genau ich kenne weder den ersten Teil, noch einen weiteren, vermutlich gäbe es die auch nicht, wären nicht solche Unsummen in diese Machwerke geflossen.

Aber es kommt noch besser: "Gleichzeitig sieht sie es aber auch als Aufgabe der deutschen Filmförderung an, dezidiert nicht-kommerzielle Projekte zu unterstützen: "Diese Filme müssen nicht jedem gefallen, sie dürfen eine Zumutung sein, anstrengend, sperrig. Denn nur so entsteht Fortschritt, nur so, mit kritischen Positionen, halten wir unsere Demokratie wach", sagte Grütters der "Süddeutschen Zeitung"“

Die Doppelstrategie zum: Auf ins Nichts 2.0!

-

https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/128189-gruetters-will-kinos-im-kampf-gegen-netflix-unterstuetzen

-

Weitere Info's

https://www.fischundfleisch.com/wibket/auf-ins-nichts-54959

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

15 Kommentare

Mehr von WibkeT