Auf Kosten des Steuerzahlers - fortgeführt

72.000 Euro für ein 16 Quadratmeter großes Zimmer mit angrenzender Dusche für Ursula von der Leyen (CDU) in Brüssel.

"Die EU-Kommission hat entsprechende Medienberichte bestätigt: »Wir haben nie gesagt, dass es keine Kosten gibt«, erklärte deren Chefsprecher Eric Mamer."

„72.000 Euro für von der Leyens Appartement

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU)lässt sich auf Kosten der Steuerzahler mal eben für 72.000 Euro eine 16 Quadratmeter große Ein-Zimmer-Wohnung in Brüssel herrichten

Mit Steuergeldverschwendung kennt sie sich ja seit ihrer Berateraffäre als ehemalige Bundesverteidigungsministerin aus: Für 72.000 Euro ließ sich EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) eine 16 Quadratmeter große Ein-Zimmer-Wohnung mit angrenzender Dusche am Sitz der EU einrichten.“

https://www.deutschland-kurier.org/auf-steuerzahlerkosten-72-000-euro-fuer-von-der-leyens-appartement/

--

Und so Klimaneutral!

"Steinmeier will Beziehungen mit Kenia "neuen Impuls" geben

30. Januar 2020

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier möchte den deutsch-kenianischen Beziehungen einen "neuen Impuls" geben. Ziel eines Staatsbesuches Ende Februar sei es, "die wirtschaftlichen Chancen des Landes sowie gemeinsame Zukunftsthemen zu erörtern", teilte das Bundespräsidialamt am Donnerstag mit. Steinmeier wird während der Reise auch den Sudan besuchen."

https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/138010-steinmeier-will-beziehungen-mit-kenia-neuen-impuls-geben

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 31.01.2020 08:03:42

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 31.01.2020 07:40:26

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 31.01.2020 07:29:42

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 31.01.2020 07:28:36

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 30.01.2020 20:50:30

19 Kommentare

Mehr von WibkeT