Die SPD hat keine Zukunft als politische Macht.

Diesen Blog habe ich am 5. September 2018 geschrieben! Kursiv, was neu ist.

Die SPD schrumpft in vielen Bundesländern auf auf 10%.

In Sachsen-Anhalt stürzte die SPD von 21,6% (2012) auf 10,6% (2016) ab und hat nicht einmal mehr die Hälfte der Stimmen der AfD (24,3%). In Sachsen-Anhalt ist die SPD nur noch vierstärkste Partei. In Bundesländern, in denen bald gewählt wird: Thüringen, Sachsen, Brandenburg, Bayern, liegt die SPD ebenfalls in der 10% Region! In Bayern ist die SPD unter die 10% gefallen, auf 9,7%. Nur bei der SPD scheint das niemand zu interessieren.

In Baden-Württemberg ist die SPD nur noch viertstärksten Partei in den Umfragen. Selbst in den ehemaligen Nochburgen NRW und Hessen liegt die SPD bei Umfragewerten um 22%. In Hessen ist die SPD unter die 20% gefallen, auf 19,7%. Nur bei der SPD scheint das niemand zu interessieren.

Es gibt eine linke Sammlungsbewegung, die in eine weitere linke Partei münden wird. Angeführt vom Politik-Modell S. Wagenknecht und ihre Mann, den ex.SPDler und Politikprofi O. Lafontaine. Ohne O. Lafontaine und seine WASG gäb es die Linkspartei nicht.

---

Die SPD geht den Bach hinab.

Nur bei der SPD scheint das niemand zu interessieren.

Chart-Techniker sagen der SPD den Kampf mit der 5% Hürde schon 2021 voraus!

Nur bei der SPD scheint das niemand zu interessieren.

Niemand interessiert sich aus dem deutschen Staatsvolk mehr Für die SPD!!

Nur bei der SPD scheint das niemand zu interessieren.

Parteiensterben in seiner schönsten Art!

Nur bei der SPD scheint das niemand zu interessieren.

https://www.welt.de/finanzen/plus182515204/Volkspartei-Ein-kompletter-Kollaps-der-SPD-ist-jetzt-moeglich.html

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

3 Kommentare

Mehr von WibkeT