Eine übersehene Folge der Immigrationspolitik

Bis dato hatte ich mehrfach die Erwartung geäußert, das genau das eintreten würde. Jetzt habe ich belastbare Zahlen dazu. Nach den Daten des Deutschen Spendenrats ist die Anzahl der Spender auf dem niedrigsten Stand seit 2005. 2005 begann der Deutsche Spendenrat mit der Erfassung der Spenderanzahl. Die Spendenbereitschaft der Deutschen für gemeinnützige Organisationen und Kirchen lag weit über dem Niveau anderer Länder. Gerade in internationale Projekte flossen große Summen. Nur ca. 15,7 Millionen Menschen spenden in Deutschland für gemeinnützige Organisationen und Kirchen 2019. Das sind ca. 800.000 weniger als 2018. Über 11% weniger Spender;

Das Verhalten der Flüchtlinge verändert auch hier nachhaltig das Verhalten der Deutschen.

Es zeigt auch wie negativ Begriffe wie gemeinnützige Organisationen, Kirchen u.ä. inzwischen geframt sind.

Viele Gläubige entziehen der römisch-katholische Kirche unter Papst Franziskus ihr Vertrauen und geben keine Spenden mehr. Die Kirche gerät dadurch in eine schwere Finanzkrise. Die Spenden fehlen im Haushalt des Vatikans. Die Situation ist so gefährlich, das die Kirche auf einen „Finanzchrash zulaufe!“

https://www.bz-berlin.de/liveticker/zahl-privater-spender-in-deutschland-auf-tiefststand

https://www.freiewelt.net/nachricht/glaeubige-versagen-ranziskus-die-unterstuetzung-10079311/

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 05.12.2019 23:17:40

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 05.12.2019 20:07:31

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 05.12.2019 17:20:36

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 05.12.2019 14:50:21

14 Kommentare

Mehr von WibkeT