Bist du vorbereitet auf den Systemwechsel?

Ich kann mich eigentlich gut auf den Systemwechsel einstellen, weil ich schon seit Jahren drauf vorbereitet bin. Als ich vor paar Jahren zu Leuten in meinem Umfeld sagte, dass China dabei ist das Ruder zu übernehmen und die westliche Demokratie ein Auslaufmodell ist, war die Reaktion darauf Ungläubigkeit und Entsetzen gepaart mit einem unerschütterlichen Glauben an die Demokratie als quasi unersetzliches Prinzip und der Verurteilung jeglichen Autoritarismus. Der westliche Größenwahn und der moralisch überhöhte Standpunkt haben eine Wahrnehmungsverzerrung hinterlassen, die manchen noch teuer zu stehen kommen wird.

Jetzt sind es nämlich genau jene ewigen Nachplapperer, die eine strikte Maßnahmenpolitik befürworten und damit dem chinesischen Modell, das sie zuvor aufs Schärfste verurteilt haben, Tür und Tor öffnen.

Ich bin sehr gespannt, wie ausgerechnet diese Zeitgenossen am Ende mit dem Systemwechsel klarkommen werden, den sie unwissentlich mit offenen Armen empfangen.

Nach '89 haben sich auch viele betrogen gefühlt.

Die Mitläufer von heute werden meiner Einschätzung nach diejenigen sein, die sich morgen am meisten beschweren.

Ich höre sie jetzt schon schreien.

7
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 23.03.2021 13:35:05

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 23.03.2021 09:35:53

Nonplusultra

Nonplusultra bewertete diesen Eintrag 23.03.2021 04:40:35

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 22.03.2021 10:44:10

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 22.03.2021 07:00:43

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 22.03.2021 06:27:30

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 22.03.2021 06:13:18

12 Kommentare

Mehr von Wurschtbrot02