Deutsche Rüstungsfanatiker besorgt über einen Wahlsieg Trumps

Es ist schon bezeichnend, was uns von dieser deutschen Regierung als Bedrohung für die Zukunft verkauft wird bei einem Wahlsieg Trumps. Trump, so meint Röttgen, könnte die NATO weiter in Zweifel ziehen (wünschenswert!). Röttgen hatte 2017 schon einmal das Völkerrecht in Frage gestellt. Altmaier hat Sorge, dass die Wahl sich hinzieht und es schlecht wäre, wenn nicht klar ist, wer die führende Militärmacht ist (schlecht für wen???). Uns wird das Gegenteil von dem verkauft, was gut für uns wäre. Sie sorgen sich nicht um unsere Sicherheit, sondern bringen uns zur Sicherung ihrer eigenen Posten rücksichtslos in Gefahr. Es ist doch bezeichnend, dass ein Ischinger, der am liebsten Deutschlands Rüstungsausgaben bei 5% sehen würde, Biden als Wunschkandidaten sieht. Wem da kein Licht aufgeht, dem ist nicht mehr zu helfen.

https://www.google.com/amp/s/www.zeit.de/amp/politik/ausland/2020-11/reaktionen-us-wahl-2020-deutsche-politiker

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 05.11.2020 16:58:54

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 05.11.2020 06:56:47

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 21:44:51

Don Quijote

Don Quijote bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 16:29:30

3 Kommentare

Mehr von Wurschtbrot02