Jetzt ist noch nicht mal das Achtelfinale erreicht und die Schlagzeilen um die EM werden nur noch von politischen Botschaften beherrscht, zuletzt wegen der "Regenbogenbinde".

Lasst doch am besten keine Länder mehr spielen, sondern nur noch gendergestreamte "Mannschaften", die entsprechende Frauen- und andere "Diversitätsquoten" erfüllen. Füllt die Schlagzeilen mit irgendeinem politischen Dreck, der nichts mehr mit Fußball zu tun hat und sorgt einfach nur dafür, dass jeder eure globalistische Agenda kauft.

Vor ein paar Jahren wird Özil medial fertiggemacht für ein privates Foto mit Erdogan, während in denselben Medien gefeiert wird, wenn "die Mannschaft" sich mit Angela Merkel ablichten lässt und insgesamt zum Instrument politischer Propaganda verkommt. Unverhohlen werden Botschaften aufs Spielfeld getragen. Ich höre diesbezüglich nicht mal annähernd denselben Aufschrei. Doppelmoral vom Feinsten.

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 22.06.2021 06:57:30

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 21.06.2021 11:01:29

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 21.06.2021 09:40:52

Don Quijote

Don Quijote bewertete diesen Eintrag 21.06.2021 09:25:59

3 Kommentare

Mehr von Wurschtbrot02