Das Land Schweden, das eine lange Tradition der Neutralität in militärischen Konflikten aufweist, engagiert sich zunehmend militärisch und will jetzt Militärausbilder in die Ukraine schicken. Die Tatsache, dass Schweden während des 2. Weltkrieges zumindest weitestgehend neutral bleiben konnte (also ohne militärisch aktive Teilnahme), aber innerhalb der NATO-Faschisierung dem zunehmenden Druck weichen muss, kennzeichnet meiner Meinung nach auch eine neue Phase des Imperialismus.

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_91157014/schweden-befuerwortet-militaerische-eu-trainingsmission-fuer-ukraine.html

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 21.11.2021 10:19:26

1 Kommentare

Mehr von Wurschtbrot02