Gesehen bei Marigny de Grilleaud:

Alle und ich meine ausnahmslos alle, die von der AfD von einer rechtsradikalen Partei sprechen, im selben Atemzug über den imperialen Massenmord der mit Unterstützung von SPD, Grüne und CDU vonstattengeht relativiert, verharmlost auf einer perfiden Art und Weise diesen „demokratisch“ abgesegneten Mord an der Peripherie.

Und da könnt ihr noch so viel schreien - die Partei AfD hat das nichts zu verantworten. Haben wir uns jetzt verstanden?

"Seit Ende Januar und noch bis Mai ist Deutschland einer der zentralen Schauplätze und Akteure bei „Defender 2020“, dem größten US-Manöver seit 25 Jahren. Deutschland ist dabei im doppelten Sinne Täter: als logistischer Knotenpunkt für die „Durchreise“ von Soldaten gen Osten und bei der Aufstellung von Großverbänden, die im NATO-Rahmen im Falle eines Krieges mit Russland zum Einsatz kommen würden. Denn dass sich „Defender 2020“ gegen Russland richtet, wird teils auch ganz freimütig eingestanden, wenn zum Beispiel Christian Mölling von der „Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik“ zum Besten gibt: „Es ist eine Demonstration der Stärke. Das Signal ist: Die Nato ist in der Lage, einen Krieg zu führen – man sollte sich also besser nicht mit ihr anlegen. Damit will man Russland klar machen, dass es keinen Sinn macht zu versuchen, politische Ziele mit militärischen Mitteln durchzusetzen.“ https://www.barth-engelbart.de/?p=219768

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 15.02.2020 22:19:57

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 15.02.2020 18:36:10

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 15.02.2020 13:32:25

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 15.02.2020 13:13:51

9 Kommentare

Mehr von Wurschtbrot02