Das neue kapitalistische Modell, das auf dem WEF propagiert wird, das "grün und sozial" sein soll, steht in starkem Kontrast zur wieder auflebenden Militarisierung des Westens und den Plänen militärischer Aggression (Litauen, Syrien, südchinesisches Meer usw.).

Russland ist in seiner Rolle völlig isoliert. Das zeigte auch Putins Rede, die sich so deutlich von allem anderen abhob, in der er vor einem totalen, weltumspannenden Zusammenbruch warnt, der die Basis für einen neuen globalen Krieg sein könnte und verglich diese Entwicklungen mit denen vor dem 2. Weltkrieg.

Klimafreundlich und scheinbar weltsozialistisch gehen wir nur deshalb in die Zukunft, weil es um die Digitalisierung und die Rettung der größten Unternehmen geht, die ansonsten im bisherigen kapitalistischen System gescheitert wären.

Geht Angela Merkel in Gegenposition zum Transhumanismus, Roboterisierung, Künstliche Intelligenz, wie sie Schwab befürwortet?

Angela Merkel: "Sie haben das Motto 'The Great Reset' gewählt. Das ist das diesjährige Thema. Und ich frage einmal: Brauchen wir wirklich diesen Great Reset?"...

Laut Merkel sei das Konzept der sozialen Marktwirtschaft "vom Menschen her" zu denken. Es sei notwendig, den Menschen "Entfaltungsspielraum" zu geben, aber auch immer wieder "Leitplanken" aufzustellen. Es gehe immer um die richtige "Balance zwischen staatlichem Handeln und individueller Verwirklichung".

Der Staat habe wieder an Bedeutung gewonnen. Das alleinige Vertrauen darauf, dass "Unternehmen schon das richtige machen werden", sei alleine nicht tragfähig. Allerdings sei der Staat auch nicht "der beste Unternehmer".

Beim Thema Multilateralismus geht Merkel auf die selbst gestellte Frage ein, was dieser bedeute, "wenn man unterschiedliche gesellschaftliche Modelle hat".

"Wann beginnt Einmischung und wann beginnt das Eintreten für elementare und nicht teilbare Werte?", so die Kanzlerin.

So spiele etwa "die Würde jedes einzelnen Menschen" in der Charta der Vereinten Nationen eine wichtige Rolle. Das führe zu unterschiedlichen Interpretationen des Begriffs Multilateralismus. Sie persönlich wünsche sich keine Blockbildung, dies sei nicht das europäische Selbstverständnis, betont Merkel."

https://de.rt.com/international/112433-angela-merkels-rede-fuer-weltwirtschaftsforum/?fbclid=IwAR0stU1pUhAaFswNqmfwoj-2lc7t36tQkPZDCgJ1ERY7QPi6weUv1INyFI4

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 30.01.2021 00:33:29

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 29.01.2021 16:50:30

6 Kommentare

Mehr von Wurschtbrot02