Harald Ullmann

Herr Harald Ullmann. Wurde 18 mal gefischt. Hat 22190 Fische.

Über mich

PETA Deutschland e.V. ist mit mehr als 1,5 Millionen Unterstützern die größte Tierschutzorganisation Deutschlands, die sich für die Rechte aller Tiere einsetzt. Das Motto des Vereins lautet: „Tiere sind nicht dazu da, dass wir an ihnen experimentieren, sie essen, sie anziehen, sie uns unterhalten oder wir sie in irgendeiner anderen Form ausbeuten.“ Anfang der 80er-Jahre verbrachte Harald Ullmann drei Jahre an der West Virginia University in Morgantown sowie an der Ohio State University in Columbus und kam über lokale Tierrechtsgruppen erstmals mit PETA USA in Berührung. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland erfuhr er über eine Stellenausschreibung von einer offenen Stelle bei PETA USA, bewarb sich und arbeitete acht Jahre unter anderem als Director of Operations bei der Organisation. Anfang 1994 kehrte Harald Ullmann zurück, um PETA Deutschland e.V. zu gründen und die Menschen in seinem Heimatland zunehmend für Tierrechte zu sensibilisieren. Der 63-Jährige lebt seit 34 Jahren vegan. Seit mittlerweile 25 Jahren kämpft er als 2. Vorsitzender der Organisation auf gesellschaftlicher und politischer Ebene für die Rechte aller Tiere und setzt sich gegen den Speziesismus ein – eine Denkweise, die Geschöpfe aufgrund ihrer Artzugehörigkeit diskriminiert.

Interessen

Tierrechte, Wissen, Panorama

Ich wurde von 18 Bloggenden gefischt

Leonie Rajani Daniela Noitz Heike Springer fischundfleisch Poldi rhonda Sophia M. Sachenmacher Paradeisa Margaretha G Don Quijote IniD liberty TIERLOS Johannes Hohenegger Tina Reschke bianka.thon Leha Toki