Ist das ein Phänomen, dass Frauen plötzlich öfter das Eine wollen? Wo sind die Zeiten, wo sich Männer über Migräne und so beschwert haben? Die sind wohl vorbei. In meinem Freundes- Bekannten-Kreis und laut Frauenzeitschriften wollen Frauen immer mehr und immer öfter, als Männer. Ganze Bücher werden dazu veröffentlicht:

Die machen dann lieber ein “Do it yourself-Erlebnis”. Echt jetzt, in letzter Zeit oft gehört. Nicht ganz verstehen. Sind Männer rund um die Vierzig plötzlich die Migräne-Wesen geworden?

Meine Theorie dazu: Frauen hatten früher kaum die Möglichkeit, sich frei über sexuelle Praktiken inspirieren zu lassen. Denken wir doch mal an die Zeit vor dem Internet. Für Männer gab es immer Puffs, Laufhäuser etc. Was konnte Frau machen bzw. woher konnte sich Frau Tipps holen. Als Frau konntest du nicht mal ein Pornoheftchen in der Trafik bestellen, ohne schief angeschaut zu werden. Dasselbe mit den Leih-VHS-Videos in den “über 18-Bereichen” in Videotheken damals. Keine Frau ging da jemals mit einem VHS-Video-Schlüssel alleine raus, ohne komisch angestarrt zu werden an der Kassa.weiterlesen auf blog.datenschmutz.net

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

fishfan

fishfan bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:01

Silvia Jelincic

Silvia Jelincic bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:01

fischundfleisch

fischundfleisch bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:01

Ritchie Pettauer

Ritchie Pettauer bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:01

2 Kommentare

Mehr von Astrice