Warm- und auch Kaltblüter verfügen über drei Hirnhemisphären: Das evolutionär junge Großhirn, auch Neo-Cortex genannt, darunter liegt das entwicklungsgeschichtlich ältere limbische System und hinten dran hängt das alte Kleinhirn. Jedes der drei Gehirn-Hemisphären ist voneinander klar abgetrennt und mit voneinander verschiedenen Aufgaben "betraut", ziemlich ident wie es in der Politik auch die einander konkurrierenden Parteien sind.

https://pixabay.com/de/echse-nahaufnahme-natur-reptil-804114/

Während das Großhirn darauf spezialisiert ist, rational zu denken, intuitiv zu entscheiden und kreative Leistungen zu erbringen, sind die limbischen Zwischenhirnteile für die Gefühlswelt zuständig: Mitleid, Zorn, Liebe, Ärger etc. entstehen durch die Bündelung von langen Nervensträngen. Bei Tieren ist im Querschnitt zu erkennen, dass die Gefühlsebene noch viel stärker ausgeprägt ist als der noch schmale Streifen des Großhirns. Hunde und Katzen sind also viel gefühlsbetonter und wenig rational. Das ist der wahre Grund, warum der Waldi und die Mieze von den einsamen, alten Herrln und Frauerln auch so geliebt werden: Sie erwidern unsere Gefühle.

Das Kleinhirn hat aus Urzeiten her die Funktion des "Notstrom-Aggregats". Bei einem Unfall übernimmt es ansatzlos diese Funktion und schaltet etwa die Atmung von normaler Keuchatmung auf eine alte Form der "Schluckatmung" um. Dem Kleinhirn geht es also um Überlebens-Sicherung um jeden Preis. Das Reptilien-Gehirn wittert jede Bedrohung und ist dazu da, den Organismus um jeden Preis abzusichern. Wenn es alarmiert ist, kennt es kein Pardon und nimmt auf die anderen beiden Hirnteile keine Rücksicht, weil das die eigene Aufgabe gefährden würde.

Populistsche, ideologisch fanatische, nationalistische und extremistische Parteien spielen die Rolle dieses Hirnteiles. Sie müssen taktisch, heimtückisch und kaltblütig sein, um ihre Sicherungsfunktion zu erfüllen. Ähnlich wie kaltblütige Echsen kennen sie kein Mitgefühl, sondern primär Eigeninteresse zur Erhaltung der Art.

Die älteren Hirnstrukturen sind den jüngeren überlegen. Auch wenn ihre Logik nur eine binäre ist: schwarz-weiß, gut-böse, eigene Brut versus fremde, Freunde / Feinde usw. Das limbische System der Mitmenschlichkeit hat wenig Chancen im Alarmzustand zur Geltung zu kommen. Die Sozial-Demokratie hat es in Angst-Zeiten schwer. Und die konservative Politik denkt. Sie bietet vielleicht sehr kluge, rationale Lösungen an, aber sie werden von den schrillen Alamglocken übertönt. Auch wenn die wahre Bedrohung längst vorbei ist, liegt die Echse auf der Lauer, um notfalls zuzubeißen und bleibt alarmiert.

Wann erlahmt die Kraft des "Alarmismus"? Wenn er lächerlich gemacht wird. Kabaret, Witze und Karrikaturen sind unerträglich für die Verbohrten! Sofort drohen sie mit Kampfrhetorik von Lügen über Betrügen (fake news), eisernen Schutzmaßnahmen bis hin zum Umbringen (im Dienst der Aufrechterhaltung von "law and order";) oder Kriegsgeschrei. Das und vieles mehr ist ihr Waffenarsenal.

Warum Trump in den USA so erfolgreich ist, erklärt diese Theorie: Er bedient die beiden Hemisphären des polarisierenden, hemmunslosen Reptils ebenso wie das simple, rationale Heilsversprechen, durch business-Techniken reich und mächtig zu machen: America great again! Und so trumpelt er als eine Art Tyrannosaurus rex umher, während Demokraten und aufgeklärte Medien in Angsthypnose dieses Wahnsinns-Spektakel wie die Karnickel vor der Schlange beäugen.

Und in Österreich? Soll sich jede/r selbst einen Reim darauf machen!

Der Spuk wird erst vorbei sein, lange darnach wenn den Angst-Managern die furchterregenden Themen ausgegangen sind. Und das kann bei der Weltlage dauern...

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

berridraun

berridraun bewertete diesen Eintrag 06.11.2018 09:32:31

bricolino

bricolino bewertete diesen Eintrag 06.11.2018 07:14:39

Persephone

Persephone bewertete diesen Eintrag 06.11.2018 07:00:21

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 06.11.2018 06:31:33

Gerhard Novak

Gerhard Novak bewertete diesen Eintrag 06.11.2018 00:49:55

Leitwolf

Leitwolf bewertete diesen Eintrag 06.11.2018 00:05:05

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 05.11.2018 22:50:29

robby

robby bewertete diesen Eintrag 05.11.2018 22:12:07

39 Kommentare

Mehr von HILLO